Es Wird Für Sie Interessant Sein

Schweinegrippe: Bereiten Sie sich auf die Schulanfangs-Saison vor

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Eltern fühlen sich vielleicht ängstlicher als sonst, da sie ihre Kinder in diesem Herbst zur Schule schicken. Schließlich endete das akademische Jahr mit einer Welle von Schulschließungen im ganzen Land, der Erklärung einer Influenzapandemie und Befürchtungen, dass die H1N1 (Schweinegrippe) in dieser Saison mit einer Rache zurückkehren würde.

Aber hier sind die guten Nachrichten: Gesundheit und Bildungsbeamte auf lokaler, bundesstaatlicher und bundesstaatlicher Ebene haben den Sommer damit verbracht, sich auf alles vorzubereiten, was die bevorstehende Grippesaison bringen könnte. Und Experten glauben, dass H1N1 (Schweinegrippe) nicht stärker sein wird als die saisonale Grippe, mit der wir jedes Jahr zu tun haben. "Ich denke, dass die Schweinegrippe viel milder sein wird als die normale Grippe", sagt Dr. Kent Holtorf von der Holtorf Medical Group in Torrance und Foster City, Kalifornien. "Wahrscheinlich gibt es viel mehr Angst als Substanz. "

Im Moment warten die Zentren für Seuchenkontrolle und Prävention ab. In einer neuen Reihe von Richtlinien, die Anfang August veröffentlicht wurden, empfiehlt die CDC, dass Schulen nicht hetzen, ihre Türen zu schließen, wenn einige Schüler die Grippe haben. Sie werden vielmehr aufgefordert, die potenziellen Vorteile der Entlassung aus der Schule gegen die sozialen Störungen, die sie verursachen können, sorgfältig abzuwägen. Die Empfehlungen basieren auf dem Schweregrad der Grippesaison - ob die Bedingungen ähnlich oder schwerer als die im H1N1 Ausbruch im Frühjahr 2009 beobachteten Bedingungen sind.

Ein Impfstoff für H1N1 wird derzeit klinisch getestet und soll voraussichtlich Mitte des Jahres verfügbar sein. Oktober. "Ich denke, die gute Nachricht ist, dass zu der Zeit, wenn die Frage wirklich in der Schulzeit aufkommt, es einen Impfstoff geben wird - und ein großer Teil der Bevölkerung wird bereits die Krankheit durchgemacht haben", sagt Dr. Stephen Berger, MD , Gründer des Global Infectious Disease and Epidemiology Network und Leiter der geographischen Medizin am Tel Aviv Medical Center in Israel. "Nicht alle Grippe ist anfällig für Drogen, aber diese ist es."

In der Zwischenzeit, hier sind ein paar Schritte, die Sie ergreifen können, um Ihre Kinder gesund zu halten und sich auf die kommende Saison vorzubereiten.

Gesunde Praktiken zu verhindern Schweinegrippe

  • Überprüfen Sie mit Ihren Kindern die guten Hygienepraktiken. Erinnere sie daran, ihre Hände häufig und gründlich zu waschen und in ein Gewebe oder die Armbeuge zu husten oder zu niesen. Statten Sie sie mit einer Reiseflasche mit Handdesinfektionsmittel aus, um sie zur Schule zu bringen.
  • Die CDC empfiehlt, dass Ihre Familie sowohl für die saisonale Grippe als auch für H1N1 geimpft wird (sie sind separate Impfstoffe). Prioritätsgruppen für den H1N1-Impfstoff - anders als bei der saisonalen Grippe - sind Personen im Alter von 6 Monaten bis 24 Jahren und Personen, die sich um Kinder kümmern oder mit ihnen leben, die jünger als 6 Monate sind. Vorrangige Gruppen sind Personen im Alter von 6 Monaten bis 24 Jahren sowie Betreuer von Kindern unter 6 Monaten. HINWEIS: Multi-Dose-Fläschchen mit H1N1-Impfstoff enthalten Thimerosal, einen antibakteriellen Zusatzstoff, der Quecksilber enthält und von manchen als schädlich für Kinder angesehen wird. Einzeldosisspritzen und Inhalationsimpfstoffe sind thimerosalfrei und werden für Kleinkinder und schwangere Frauen empfohlen.
  • Wenn Ihr Kind krank ist, halten Sie es nach dem Abklingen des Fiebers ohne Fieber mindestens 24 Stunden lang nach Hause -reduzierende Medikamente

Wenn die Grippebedingungen strenger werden

  • Halten Sie ein Kind mindestens sieben Tage lang an Grippe erkrankt, auch wenn es sich früher besser fühlt. Wer nach sieben Tagen immer noch krank ist, sollte bis mindestens 24 Stunden nach dem völligen Verschwinden der Symptome zu Hause bleiben.
  • Wenn jemand in Ihrem Haushalt an Grippe erkrankt ist, lassen Sie alle schulpflichtigen Kinder fünf Tage lang nach Hause Zeit, die diese Person krank wurde. Überwachen Sie die Kinder auf Anzeichen von Fieber und anderen Grippesymptomen.

Notfallpläne bei Schulschließungen

  • Bleiben Sie über die Pandemie oder den Notfallplan Ihres Schulbezirks auf dem neusten Stand.
  • Legen Sie fest, ob Ihre Schule webbasierte Unterrichtsstunden oder andere Formen des Fernunterrichts während eines längeren Abschlusses anbietet. und plane entsprechend.
  • Plane Aktivitäten, um deine Kinder im Falle von Schulschließungen zu Hause zu halten. Erstellen Sie einen Vorrat an Spielen, Büchern, DVDs, Bastelprojekten usw.
  • Erkundigen Sie sich vorher bei Ihrem Arbeitgeber, ob Sie zu Hause bleiben können, um kranke Familienmitglieder oder Kinder zu betreuen, die aus der Schule entlassen wurden . Wenn Sie nicht von zu Hause aus arbeiten können, vereinbaren Sie eine andere Kinderbetreuung.
Zuletzt aktualisiert: 22.08.2013
arrow