Es Wird Für Sie Interessant Sein

Allgemeinarzt empfiehlt verstärkte Anstrengungen zur Verhinderung des Jugendrauchens

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Donnerstag, 8. März 2012 (HealthDay News) - Mehr als 3,6 Millionen Kinder und Jugendliche in den Vereinigten Staaten rauchen, nach Ein Bericht des Surgeon General, der am Donnerstag veröffentlicht wurde, fordert die Nation auf, das Rauchen von Jugendlichen einzudämmen.

"Heute gibt es überall in Amerika Mittelschüler, die tödliche Tabakabhängigkeit entwickeln, bevor sie überhaupt ein Auto fahren können", sagte Kathleen Sebelius, Sekretärin von das US-Ministerium für Gesundheit und menschliche Dienste (HHS), während einer Pressekonferenz am Morgen.

Mehr als 600.000 Schüler der Mittelschule und mehr als 3 Millionen Schüler der Oberstufe rauchen. Und drei von vier Teenagern rauchen weiterhin ins Erwachsenenalter, warnte der Bericht des Chirurgen.

Dr. "Der Bericht fordert uns heraus, die Rauchepidemie bei jungen Leuten zu beenden." "Zigaretten sind auf Sucht ausgelegt", sagte Regina Benjamin, der Surgeon General, auf der Pressekonferenz. Hinzugefügt Zutaten wie Zucker, Aromen und Befeuchter "Sie machen sie noch suchterzeugender, weil sie die Härte des Tabaks beseitigen. Außerdem erleichtern Zusatzstoffe wie Ammoniak das Eindringen von Nikotin in das Gehirn", sagt sie.

Der Bericht - der erste seit 1994, der sich auf junge Raucher konzentriert - macht dafür verantwortlich Tabak-Unternehmen, insbesondere Tabak-Marketing, für den Beginn der Jugend Rauchen, dass Tabak-Unternehmen, trotz gegenteiliger Behauptungen, weiterhin ihre Anzeigen an Kinder richten.

Dr. Howard Koh, stellvertretender Sekretär für Gesundheit an der HHS, sagte es Es ist kein Zufall, dass "zu viele unserer Kinder süchtig sind und zu viele nicht aufhören können und zu viele weiter zu jung sterben."

Koh sagte, dass Tabakunternehmen mehr als eine Million Dollar pro Stunde ausgeben - etwa 27 Millionen Dollar pro Tag - am Mär Ihre Produkte so zu vermarkten und zu bewerben, dass das Rauchen akzeptabel erscheint. Diese Nachrichten sind besonders im Internet, in Filmen und Videospielen, sagte er.

"Die Tabakindustrie sagt, ihre Absicht ist nur Markenwahl bei Rauchern zu fördern, aber es gibt einen Unterschied zwischen erklärten Absicht und dokumentierten Auswirkungen unabhängig von der Absicht der Einfluss der Tabak-Marketing ist die Förderung der minderjährigen ", sagte er.

Nach dem Bericht ist Tabak die häufigste Ursache für vermeidbare und vorzeitige Tod im Land, tötet mehr als 1.200 Amerikaner jeden Tag. Für jeden, der an den tabakbedingten Ursachen stirbt, ersetzen zwei neue Raucher unter Alter 26 sie, der Bericht sagte.

Fast 90 Prozent dieser neuen Raucher rauchen ihre erste Zigarette bis sie 18 sind, der gemeldete Bericht.

"Von 1997 bis 2003 ist das Rauchen von Jugendlichen stark zurückgegangen, aber seit dieser Zeit hat sich die Rate des Rückgangs verlangsamt", sagte Koh. "Tatsächlich würde es heute 3 Millionen Raucher geben, wenn wir als Gesellschaft die Rückgänge zwischen 1997 und 2003 beobachten würden."

Viele Jugendliche benutzen auch andere Tabakprodukte und verwenden mehrere Tabakprodukte zusammen, sagte er.

Der Bericht enthält auch mehr Daten über das Suchtpotenzial von Zigaretten. Die jüngeren Leute beginnen mit dem Rauchen, "je wahrscheinlicher sie süchtig werden und desto abhängiger werden sie", hieß es.

Darüber hinaus erhöht das frühzeitige Rauchen die Risiken für die frühe Entwicklung von "Wir können und müssen weiterhin mehr tun, um den Rückgang des Jugendtabakkonsums zu beschleunigen", sagte Koh. "Bis wir die Tabakepidemie beenden, werden mehr junge Menschen süchtig, mehr Menschen werden sterben, und mehr Familien werden durch das Leiden und den Verlust geliebter Menschen zerstört werden."

Anwälte, die mit dem Rauchen aufhören, begrüßten den Bericht.

"Dieser Bericht unterstreicht die entscheidende Bedeutung der Verhinderung von Tabakkonsum bei Jugendlichen und jungen Erwachsenen", sagte Charles D. Connor, Präsident und CEO der American Lung Association, in einer Erklärung. "Dies ist ein Weckruf an alle politischen Entscheidungsträger und Anführer der Gemeinschaft, dass die Tabaksucht ein Teufelskreis ist und tödlich enden kann und muss."

Matthew Myers, Präsident der Kampagne für tabakfreie Kinder, sagte in einer Erklärung, dass der Bericht zwei Punkte klar macht: "Das Marketing der Tabakindustrie stiftet immer noch Amerikas Kinder, und gewählte Vertreter müssen mehr tun, um unsere Kinder vor der Geißel zu schützen von Tabak. "

Die Nation hat große Fortschritte bei der Reduzierung des Rauchens gemacht, sagte er, aber" dieser Bericht ist eine deutliche Warnung, dass der Kampf gegen den Tabak eine nationale Priorität sein muss. "Zuletzt aktualisiert: 08.03.2012

arrow