Es Wird Für Sie Interessant Sein

Ein plötzlicher Allergie-Angriff aus dem Salat?

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Vor kurzem hatte meine Tochter plötzlich eine komplette verstopfte Nase, während sie auswärts ging und ihr Hals kratzte und juckte. Wir nahmen an, dass dies eine allergische Reaktion auf etwas in dem Salat war, den sie aß. Wir ließen sie viel Wasser trinken und hörten natürlich auf, den Salat zu essen. Die Reaktion beruhigte sich etwas und wir begannen mit Antihistaminika, sobald wir zu Hause waren. Sie behielt jedoch die starke nasale Kongestion für ungefähr vier Tage, bevor sie anfing zu schwinden. Wir dachten zuerst, dies sei eine allergische Reaktion aufgrund seines plötzlichen Beginns, aber jetzt fragen wir uns. Deine Gedanken, bitte?

- Margaret, North Carolina

Die Reaktion deiner Tochter könnte tatsächlich durch etwas im Salat verursacht worden sein. Ein juckender Hals ist oft Teil einer allergischen Reaktion auf etwas eingenommenes. Allergie ist jedoch nicht die einzige mögliche Erklärung für die Symptome, die Sie beschrieben haben. Im Folgenden finden Sie einige andere Möglichkeiten:

  • Wenn Ihre Tochter durch Pollenallergien (Nasen-, Augen- oder Atemwegssymptome zu bestimmten Jahreszeiten) Heuschnupfen hat, kann sie auch auf frisches Obst und Gemüse reagieren. Diese Art von Reaktion wird als "orales Allergiesyndrom" oder "Pollen-Nahrungsmittel-Allergiesyndrom" bezeichnet und stammt von Proteinen in rohen Früchten und Gemüse, die den Proteinen in Pollen ähnlich sind, so dass der Körper sie nicht unterscheiden kann. Wenn anfällige Menschen bestimmte frische Lebensmittel essen, entwickeln sie Juckreiz der Lippen, Mund und Rachen, obwohl eine verstopfte Nase nicht typisch ist. Diese Reaktionen sind normalerweise mild und treten nicht auf, wenn das Essen gekocht wird.
  • Manche Menschen reagieren empfindlich auf Sulfite, die bei Essig, Wein und gelegentlich auch bei frischem Obst oder Gemüse Farbkonservierungsmittel sind, damit sie nicht braun werden . Die routinemäßige Verwendung großer Mengen von Sulfiten in Salatbars ist in diesem Land seit einigen Jahren verboten, aber Sulfite in kleineren Mengen werden immer noch verwendet und können zu irgendeinem Bestandteil des Salats oder des Verbandes hinzugefügt worden sein. Sulfite verursachen bei Asthmatikern am häufigsten erhöhte Asthmasymptome, können aber auch Rachenreizungen und nasale Symptome verursachen. Andere Lebensmittel, die hohe Anteile an Sulfiten enthalten sind getrocknete Früchte (nur die Art, die nicht braun ist), kommerzielle Pommes Frites und Dosen Sauerkraut - hat Ihre Tochter jemals Probleme mit einem dieser?
  • Acid Reflux oder Magensäure Blubbern in der Speiseröhre, kann Halsreizung und verstopfte Nase verursachen, wenn es hoch genug wird, um den hinteren Teil des Rachens zu erreichen. Vielleicht verursachte ein sehr saures Dressing oder eine andere Komponente im Salat einen Säurereflux. Dieses Problem kann leicht mit einer allergischen Nahrungsmittelreaktion verwechselt werden. Sie könnte einige kaubare Antazida-Tabletten mit sich führen und diese ausprobieren, wenn sie diese Art von Reaktion wieder hat. Wenn sich die Symptome innerhalb weniger Minuten verbessern, dann ist saurer Reflux eine wahrscheinliche Erklärung.

Letzte Aktualisierung: 25.2.2008

arrow