Es Wird Für Sie Interessant Sein

Raucher, die Probleme nach Gelenkersatz haben: Studie

Wir respektieren Ihre Privatsphäre. Raucher, die eine totale Gelenkersatzoperation haben, haben eine 50% höhere Wahrscheinlichkeit Komplikationen zu haben während der Operation als Nichtraucher. Thinkstock; Alamy

Das Rauchen vor einer Knie- oder Hüftersatzoperation zu beenden könnte das Risiko von Komplikationen nach der Operation verringern, wie eine neue Studie nahelegt.

Statt nur den Leuten zu sagen, mit dem Rauchen aufzuhören, legen diese Ergebnisse nahe, dass Ärzte die Patienten vor der Operation führen sollten Raucher Raucherentwöhnungsprogramme für Raucher, die Forscher sagten.

"Wir haben gewusst, dass Raucher schlechter als Nichtraucher nach Gelenkersatz sind, und jetzt diese Forschung zeigt, gibt es gute frühe Beweise, dass das Rauchen aufzugeben vor der Operation ihre Ergebnisse verbessern kann, "sagte Studienautorin Dr. Amy Wasterlain. Sie ist eine viertjährige orthopädische Chirurgin am NYU Langone Medical Center in New York City.

"Nicht jeder Risikofaktor kann vor einem Gelenkersatz reduziert werden, aber der Raucherstatus sollte für orthopädische Chirurgen und ihre oberste Priorität sein Patienten ", fügte sie in einer NYU Pressemitteilung hinzu.

Die Studie umfasste mehr als 500 Raucher, die totale Knie- oder Hüftersatzoperation hatten. Das Raucherentwöhnungsprogramm wurde von NYU Langone entworfen. Es umfasste vier Beratungssitzungen per Telefon. Das Programm lieferte auch Nikotinersatztherapie nach Bedarf.

VERWANDT: "Kalte Türkei" kann am besten für das Rauchen aufhören

Etwas mehr als 100 Raucher wurden auf das Programm verwiesen, sagten die Forscher.

Weniger als 50 abgeschlossen Beendigungsprogramm vor der Operation. Aber diejenigen, die ein Programm absolviert haben, haben ihr Rauchen um mehr als 10,5 Zigaretten am Tag reduziert.

Menschen, die ein Raucherentwöhnungsprogramm starteten, aber noch nicht fertig waren, rauchten etwa 5 Zigaretten weniger pro Tag. Raucher, die nicht versuchten, mit einem Raucherentwöhnungsprogramm aufzuhören, zündeten am Tag vor der Operation etwa 2 Zigaretten weniger an.

Menschen, die das Raucherentwöhnungsprogramm absolviert hatten, hatten bessere chirurgische Ergebnisse. Sie waren auch etwas weniger wahrscheinlich, Follow-up-Operation als andere Raucher zu erfordern.

Darüber hinaus hatten Menschen, die mit dem Rauchen aufhören, niedrigere Raten von Problemen nach der Operation. Zu diesen Problemen zählten Krankenhausrücknahme, Infektionen der Operationsstelle, Blutgerinnsel, Lungenentzündung, Schlaganfall und Infektionen der Harnwege.

Bei Kniegelenkersatzpatienten, die das Raucherentwöhnungsprogramm abgeschlossen hatten, war die Komplikationsrate um etwa ein Viertel niedriger als bei jenen, die dies nicht taten 't, die Studie zeigte.

Raucher, die totale Gelenkersatzoperation haben, sind 50 Prozent wahrscheinlicher, Komplikationen während der Chirurgie als Nichtraucher zu haben, haben vorangegangene Forschung gezeigt. Diese Komplikationen kosteten nach Angaben der Forscher durchschnittlich $ 5.000 mehr an Krankenhauskosten.

Menschen, die innerhalb eines Monats nach der Operation Tabak konsumierten, erkrankten mehr als doppelt so häufig an einer tiefen chirurgischen Infektion wie jene, die dies nicht taten, eine frühere Studie gefunden.

"Durch die Verzögerung der Operation bei Hochrisikopatienten, bis sie in ein Programm zur Raucherentwöhnung aufgenommen werden, verbessern wir nicht nur die Art und Weise, wie der Patient nach der Operation verfahren wird, sondern auch die durch das Krankenhaus verursachte Belastung des Gesundheitssystems schlechte Ergebnisse und zunehmende kostspielige Reoperationen ", sagte Studienautor Dr. Richard Iorio. Er ist Professor für orthopädische Chirurgie an der NYU Langone.

Die Studie ist für die Präsentation auf der Jahrestagung der American Academy of Orthopedic Surgeons vorgesehen, die vom 14. bis 18. März in San Diego stattfindet. Ergebnisse, die bei Meetings präsentiert werden, werden normalerweise als vorläufig angesehen, bis sie in einer von Experten begutachteten Zeitschrift veröffentlicht werden.Letzte Aktualisierung: 17.03.2017 Copyright @ 2017 HealthDay. Alle Rechte vorbehalten.

arrow