Es Wird Für Sie Interessant Sein

Musik ist Therapie für Lungentransplantationspatienten

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

TRANSKRIPT

Dr. Sanjay Gupta, Everyday Health:

Wenn du jemals versucht hast, die Mundharmonika zu spielen, weißt du, dass du ein gutes Paar Lungen brauchst. Larry Rawdon hat ein gutes Paar Lungen, aber nicht das Paar, mit dem er geboren wurde.

Larry Rawdon, Lungentransplantationspatient:

Ich kenne die Vorteile von Mundharmonika-Spielen für einen Lungentransplantationspatienten aus eigener Erfahrung zweifacher Lungentransplantationspatient. So konnte ich vergleichen, wie das Leben nach der Lungentransplantation ohne Mundharmonika und Mundharmonika ausgesehen hat, und es gibt keinen Zweifel, welcher der bessere der beiden ist.

Dr. Gupta:

Larry ist ein professioneller Cellist. Er nahm nur die Mundharmonika, als er sich von seiner ersten Lungentransplantation erholte. Seine Frau gab es ihm als Geschenk. Aber er bemerkte, dass sein Atem nach dem Spielen viel stärker war und auch seine Ärzte bemerkten es. So lehrt Larry nun auch anderen Lungentransplantationspatienten in der Mayo Clinic Mundharmonika.

Larry Rawdon:

Wenn du einen Song spielst, musst du vielleicht länger inhalieren, als du wirklich gerne hättest und du könntest auch länger ausatmen, als du wirklich willst, aber um des Liedes willen wirst du es tun.

Dr. Gupta:

Das ist Musik, aber es ist auch Atemtherapie.

Larry Rawdon:

Ich glaube absolut, dass es in Krankenhäusern einen Platz für Geisteswissenschaften und Kunst in der Medizin gibt, weil sie sie außerhalb ihrer selbst finden und zum Fokussieren bringen auf etwas, das angenehm ist. Ich bin wie ein Missionar für all das Gute, das Musik bieten kann.

Dr. Gupta:

Mit der Gesundheit des Alltags bin ich Dr. Sanjay Gupta. Seien Sie gesund. Letzte Aktualisierung: 12/10/2013

dr. Sanjay Gupta

arrow