Es Wird Für Sie Interessant Sein

Bewegen Sie Ihren Hintern zu Kick Butt

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

FREITAG, 20. April 2012 - Ergänzen Sie Ihr Raucherentwöhnungsarsenal um Turnschuhe.

Während frühere Forschungsergebnisse darauf hindeuten, dass Training Ihnen helfen kann, nicht mehr zu leuchten, macht eine neue Studie auf dem World Heart Federation Weltkongress der Kardiologie in Dubai zusätzliche Beweise.

Nach Auswertung von mehr als 434.000 Menschen in Taiwan über 12 Jahre, fanden Forscher heraus, dass Raucher, die als aktiv angesehen wurden (diejenigen, die 30 Minuten körperliche Aktivität pro Tag hatten), 55 Prozent häufiger rauchten als nicht aktive Raucher. Nach dem Aufhören hatten die Mitglieder der "aktiven" Gruppe eine um 43 Prozent geringere Wahrscheinlichkeit, wieder zu rauchen.

Darüber hinaus verlängerte die körperliche Aktivität die Lebenserwartung bei Nichtrauchern, die in der Studie und rauchten. Raucher sahen eine Zunahme von 3,7 Jahren, während ehemalige Raucher einen Sprung von 5,6 Jahren sahen. Beide Gruppen senkten auch ihre Gesamtmortalität durch Training. Bei Rauchern fiel er um 23 Prozent, ähnlich wie bei früheren Rauchern mit niedriger Aktivität (etwa 15 Minuten Bewegung pro Tag). Menschen, die mit dem Rauchen aufgehört hatten, senkten ihre Sterblichkeitsrate um 43 Prozent, ähnlich wie bei inaktiven Nichtrauchern.

Rauchen aufhören, Hilfe für das Herz

"Bewegung kann Rauchern helfen aufzuhören und Rauchen aufzugeben war gezeigt, dass das Risiko, an Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu erkranken, signifikant reduziert wird und das Ziel aller Raucher sein muss ", sagt CP Wen, MD, des National Health Research Institute in Taiwan, in einer Veröffentlichung der World Heart Federation. "Wenn Raucher weiter trainieren können, können sie nicht nur die Ausstiegsrate erhöhen, sondern sie können auch langfristig ihre Mortalität für alle Ursachen und für CVD reduzieren."

Dr. Wen hat recht. Während Lungenkrebs die Krankheit sein kann, die zuerst im Zusammenhang mit dem Rauchen in den Sinn kommt, kann Aufleuchten auch zu Bluthochdruck und Blutgerinnung in den Arterien führen. Es kann auch Ihre HDL (oder gutes Cholesterin) Ebenen tanken. Ein am Freitag veröffentlichter Bericht, ebenfalls auf dem Weltkongress für Kardiologie, unterstreicht das mangelnde Bewusstsein der Öffentlichkeit in Bezug auf Tabakkonsum, Passivrauchen und Herzerkrankungen.

Wie Working Out zum Ausstieg führt

Wen's Studie nicht Berühren Sie Wie Übung kann Raucher zum Aufhören helfen. Aber Bewegung ist bekannt, um Nikotin Heißhunger zu erleichtern, von den Gedanken des Rauchens abzulenken, Stress abzubauen und die Stimmung zu verbessern.

Bewegen Sie Ihren Hintern kann Ihnen helfen, Kick, obwohl es nicht einfach ist. Das nächste Mal ein Verlangen kommt auf, greifen Sie Ihre Turnschuhe und auf den Bürgersteig für einen Spaziergang oder run.Last Aktualisiert: 20.04.2012

arrow