Es Wird Für Sie Interessant Sein

Jury noch immer auf E-Zigaretten-Sicherheit

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

New York City erwägt ein Verbot von elektronischen Zigaretten in Bars und Restaurants, das die Regulierung von E-Zigaretten mit regulären Zigaretten in Einklang bringen würde. Gegner sagen, dass es keine Beweise gibt, dass sie so gefährlich sind wie normale Zigaretten, aber Gesundheitsexperten sagen, dass die Angelegenheit noch unklar ist.

"Das Problem ist, dass es keine umfassenden Sicherheitsdaten gibt, um zu zeigen, ob dieses Gerät sicher ist oder nicht ", Sagte Mary O'Sullivan, MD, eine Lungenärztin mit St. Luke's und Roosevelt Hospital in New York City. "Es ist schockierend für mich, dass dieses Produkt, das Nikotin enthält, auf den Markt gebracht und mit einer kleinen Anzahl von Sicherheitsstudien beworben wird."

Laut dem Gesundheitskommissar von New York, Thomas Farley, MD, der Anstieg Popularität von E-Zigaretten kann eine neue Generation von Rauchern schaffen.

"Elektronische Zigaretten sind nicht reguliert und die gesundheitlichen Risiken für die Benutzer sind unbekannt", sagte Dr. Farley in einer E-Mail-Erklärung. "Die Popularität von E-Zigaretten steigt und droht, eine neue Generation der Nikotinsucht einzuführen."

E-Zigaretten verwenden eine Batterie, um eine flüssige Lösung zu verdampfen, um Nikotin abzugeben, das der Benutzer einatmet. Obwohl dieser Dampf weniger schädliche Chemikalien enthält als der Rauch, der von normalen Zigaretten erzeugt wird, enthält er immer noch viele krebserregende Chemikalien, laut einer 2011 im American Journal of Preventative Medicine veröffentlichten Studie.

RA-Behandlungen liefern dramatische Ergebnisse

A new Die in "Arthritis Care & Research" veröffentlichte Studie stellt in den letzten zwei Jahrzehnten Verbesserungen in der Behandlung von rheumatoider Arthritis heraus, was zu einer viel besseren Lebensqualität für Menschen mit RA führt. Die Forscher zitieren insbesondere niedrigere Raten von Depression und Angst und eine bessere körperliche Funktionsfähigkeit.

"Heute haben Patienten mit RA eine bessere Chance, ein geschätztes Leben zu führen als Patienten, bei denen diese Autoimmunerkrankung vor zwei Jahrzehnten diagnostiziert wurde", sagte Erstautorin Cécile L. Overman, ein Doktorand in klinischer und Gesundheitspsychologie an der Universität Utrecht in den Niederlanden.

Overman und ihre Kollegen überwachten 1.151 neu diagnostizierte RA-Patienten zwischen 1990 und 2011. Alle wurden zum Zeitpunkt der RA-Diagnose ausgewertet und nach drei bis fünf Jahre Behandlung. Vor zwanzig Jahren, nach vier Jahren Behandlung, berichteten 23 Prozent der Studienteilnehmer von Angstzuständen, 25 Prozent Depressionen und 53 Prozent körperlicher Behinderung. Jetzt berichten nur 12 Prozent von Angstzuständen, 14 Prozent von Depressionen und 31 Prozent von körperlicher Behinderung.

Verbesserte Behandlungsmöglichkeiten - einschließlich biologischer Medikamente sowie früherer und intensiverer Therapie - können für RA-Patienten weniger Entzündungen bedeuten und zu einem Rückgang der Beschwerden führen in körperlicher Unfähigkeit und psychologischer Bedrängnis glaubt Overman.

Berühmtheit und Vermögen - und Depression

Diese 15 Minuten des Ruhmes schützen jemanden nicht vor Depression oder anderen affektiven Störungen. Es bleibt die Frage, ob ein Anfall mit einer Major Depression (MDD) auf Ruhm oder Verlust zurückzuführen ist. Oder wenn Stimmungsstörungen das Ergebnis von Lebensstilentscheidungen sind, die oft Ruhm begleiten, wie starker Alkoholkonsum und Schlafverlust. Es könnte sogar sein, dass Ruhm eine bereits bestehende Stimmungsstörung wie MDD oder bipolare Störung verstärkt.

Anne Hathaway, Owen Wilson, Ashley Judd und Brooke Shields sind nur einige der Stars, die öffentlich gegen irgendeine Form von Depression gekämpft haben .

6 Möglichkeiten, Ihr Immunsystem zu stärken

Haben Sie eine Immuntherapie zur Behandlung Ihrer Allergien versucht? Das ist, wenn eine Person einmal oder zweimal pro Woche Injektionen erhält, die den Stoff enthalten, gegen den sie allergisch sind, so dass das Immunsystem allmählich desensibilisiert wird.

Lesen Sie diese Tipps, um Ihr Immunsystem zu stärken und Allergien zu bekämpfen.

Gesunde vollständige Nahrungsmittel können RA-Diät erhöhen

Obwohl es noch keine endgültigen Beweise zu beweisen gibt, dass das Essen einer spezifischen Diät Symptomen der rheumatoiden Arthritis helfen kann, gesunde Vollwertkost zu essen hilft Ihnen, ein unveränderliches Gewicht beizubehalten, das Schmerz verringern kann. Hier sind fünf Superfoods, die Sie diesen Winter versuchen sollten.Letzte Aktualisierung: 12/9/2013

dr. Sanjay Gupta

arrow