Es Wird Für Sie Interessant Sein

FDA gibt Nod zur längeren Verwendung von Nikotinpflaster, Gum

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

MONTAG, 1. April 2013 (HealthDay News) - Raucher, die versuchen aufzuhören, können verwenden rezeptfreie Nikotinersatzgummis, Lutschtabletten und Hautpflaster für einen längeren Zeitraum als zuvor empfohlen, kündigte die US-amerikanische Nahrungs- und Arzneimittelbehörde Montag an.

Jedes nikotinhaltige Produkt ist potenziell süchtig, aber Jahrzehnte der Forschung und des Gebrauchs haben gezeigt, dass diese Produkte laut Agentur kein hohes Risiko für Missbrauch oder Abhängigkeit bergen.

Bestimmte andere Warnungen und Beschränkungen, die auf den Etiketten der Produkte aufgeführt waren, sind ebenfalls nicht mehr notwendig, sagte die FDA. Dies beinhaltet die Warnung, dass Menschen kein Nikotinersatzprodukt verwenden sollten, wenn sie noch rauchen, Tabak kauen, Schnupftabak oder ein anderes Produkt verwenden, das Nikotin enthält, einschließlich eines anderen Nikotinersatzprodukts.

"Die Agentur hörte von mehreren Gesundheitsgruppen dass die Kennzeichnung für diese Produkte die Verbraucher, die das Rauchen aufgeben wollen, daran hindern kann, sie zu verwenden ", sagte die FDA-Kommissarin Dr. Margaret Hamburg in einer Pressemitteilung der Agentur. "Die FDA hofft, dass die empfohlenen Änderungen mehr Menschen erlauben werden, diese Produkte effektiv zur Raucherentwöhnung zu verwenden und dass die Tabakabhängigkeit in diesem Land abnehmen wird."

Nikotinersatzprodukte sind von der FDA für Raucher ab 18 Jahren zugelassen, die das Rauchen aufgeben möchten . Die Produkte liefern kontrollierte Mengen an Nikotin, um Entzugssymptome zu lindern, wenn Menschen versuchen, mit dem Rauchen aufzuhören.

Als Nikotinersatzprodukte vor fast 30 Jahren eingeführt wurden, gab es nicht viele Daten darüber, wie lange Menschen sie sicher verwenden konnten. und ob sie in Kombination mit anderen Nikotinersatzprodukten oder während des Rauchens verwendet werden könnten, notierte die FDA.

Obwohl es in den meisten Fällen sicher ist, die Produkte länger als die Etikettenempfehlung zu verwenden, rät die Agentur immer noch, dies zu diskutieren mit ihren Gesundheitsdienstleistern.

Ungefähr 70 Prozent der Raucher wollen mit dem Rauchen aufhören, und fast die Hälfte aller Raucher versuchen, jedes Jahr zu kündigen, laut der FDA-Pressemitteilung.

Tabakkonsum ist die führende vermeidbare Todesursache in den Vereinigten Staaten verantwortlich für mehr als 440.000 Todesfälle pro Jahr. Raucherbedingte Erkrankungen wie Krebs, Schlaganfall sowie Herz- und Lungenerkrankungen verkürzen die Lebensspanne eines Rauchers um durchschnittlich 14 Jahre, wie die FDA feststellt.

Nachrichten aus dem Gesundheitswesen Copyright @ 2013 HealthDay. Alle Rechte vorbehalten. Letzte Aktualisierung: 02.04.2013 Copyright @ 2017 HealthDay. Alle Rechte vorbehalten.

arrow