Es Wird Für Sie Interessant Sein

Eier: Allein oder gemischt?

Wir respektieren deine Privatsphäre.

Mein Sohn ist allergisch gegen Eier, aber der Arzt sagt, dass seine Symptome ausgelöst werden, wenn er Eier selbst isst (z. B. Rührei, French Toast, etc.). Er sagte, wenn es in eine Mischung wie Pfannkuchen gebacken wird, sollte er in Ordnung sein. Wenn das der Fall ist, warum gibt es all diese Kochbücher, die selbst in gebackenen Produkten völlig frei von Eiern sind? Bitte helfen Sie mir mit dieser Verwirrung!

- Lisa, Ohio

Es ist verwirrend. Viele Kinder, die allergisch auf Eier reagieren, vertragen kleine Mengen gut gekochtes Ei. Dies gilt jedoch nicht für jedes Kind, und man kann niemals davon ausgehen, dass dies der Fall ist, wenn bei einem Kind eine Eierallergie neu diagnostiziert wurde. Dieses Problem sollte sorgfältig mit dem Allergologen Ihres Kindes besprochen werden. Wenn ein Ei-allergisches Kind nur auf frisch zubereitete Eier reagiert und noch nie eine allergische Reaktion auf Backwaren oder kommerziell hergestellte Lebensmittel hatte, die Eier als Nebenbestandteile enthalten, dann ist dies wahrscheinlich die Erklärung.

Ei-Allergiker können Manchmal essen Eier, die in andere Nahrungsmittel gebacken werden, weil in dieser Form die Eier sehr gut gekocht sind, und der Kochprozess die Art der Eiproteine ​​so verändert, dass sie für den Körper nicht mehr als Allergene erkennbar sind. Im Gegensatz dazu werden Rührei und French Toast kurz gekocht und die Eiproteine ​​sind weitgehend intakt. Das andere Problem ist die Quantität. Ihr Sohn könnte Probleme mit einer großen Menge an gekochtem Ei haben, selbst wenn es gut gekocht ist. Aber im Allgemeinen ist es wahr, dass er kleine Mengen von Ei in Mischungen und anderen kommerziell verarbeiteten, gekochten Lebensmitteln tolerieren kann - und dies wird Ihr Leben viel einfacher machen.

Sie erwähnten eifreie Kochbücher. Es gibt verschiedene Situationen, in denen eifreie Rezepte benötigt werden. Viele Menschen mögen Backwaren weich und zäh und nicht durchgebraten, und in dieser Situation laufen Sie Gefahr, das Essen nicht lange genug zu kochen, um das gesamte Eiprotein zu verändern. Aus diesem Grund ist es besser, Eierfreie Rezepte für hausgemachte Backwaren zu verwenden, sowie für Lebensmittel, die nicht lange bei hohen Temperaturen gekocht werden. Darüber hinaus gibt es einige Menschen, die sehr empfindlich auf Ei reagieren und kein Ei in irgendeiner Form haben können. Es gibt andere Leute, die auch auf gekochtes Ei reagieren. Die Kochbücher, die Sie erwähnt haben, wären auch für sie.

Erfahren Sie mehr im Everyday Health Allergy Center.

Zuletzt aktualisiert: 15.01.2007

arrow