Es Wird Für Sie Interessant Sein

Könnte Chantix oder Zyban Ihnen helfen, mit dem Rauchen aufzuhören?

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Wenn Sie mit dem Rauchen aufhören wollen, gibt es viele gute Nachrichten Stop-Rauchen-Optionen. Während einige Menschen für Nikotinersatz-Therapien wie Nikotinpflaster, Nikotinkaugummi und Nikotinspray entscheiden können, wenn Sie Nikotin ganz vermeiden wollen, gibt es zwei verschreibungspflichtige Medikamente, die helfen können: Chantix und Zyban.

Chantix (Vareniclin) und Zyban (Bupropion) sind die einzigen zwei Nicht-Nikotin-Medikamente, die von der US-amerikanischen Food and Drug Administration (FDA) für die Raucherentwöhnung zugelassen sind; Beide sind in Pillenform und nur auf Rezept erhältlich. Chantix erhielt 2006 die FDA-Zulassung; Zyban wurde 1997 zugelassen. Diese Medikamente können wirksame Mittel sein, aber die Anwender müssen sich einiger potenziell schwerwiegender Nebenwirkungen bewusst sein.

Wie Chantix arbeitet

Chantix wirkt, indem er die Rezeptoren im Gehirn beeinflusst, die auf Nikotin reagieren. Dies bietet zwei Vorteile: Es reduziert die Menge an körperlicher und geistiger Freude, die eine Person durch Rauchen erhält, und es schwächt auch die Symptome, die mit Nikotinentzug kommen.

Chantix kostet ungefähr $ 4 pro Tag zu verwenden. Die Anweisungen sind sehr spezifisch:

  • Für die ersten drei Tage nehmen Sie eine 0,5 Milligramm (mg) Pille am Morgen.
  • Während der nächsten vier Tage nehmen Sie eine 0,5 mg Pille zweimal täglich.
  • Während der zweiten Woche und danach, nehmen Sie zwei Dosen von 1 mg, eine morgens und eine nachts.

Nehmen Sie Chantix immer nach den Mahlzeiten mit einem vollen Glas Wasser ein. Wenn Sie zwei Dosen täglich einnehmen, sollten Sie mindestens sechs Stunden zwischen den einzelnen Dosen warten. Die empfohlene Gebrauchsdauer beträgt 12 Wochen, aber diese Zeit kann für Patienten, die erfolgreich aufhören, um weitere 12 Wochen verlängert werden, damit sie ihre Chancen, rauchfrei zu bleiben, erhöhen.

Die Vor- und Nachteile der Einnahme von Chantix

Drei Punkte zugunsten von Chantix:

  • Chantix verdoppelt die Chancen einer Person, erfolgreich mit dem Rauchen aufzuhören.
  • Chantix hat sich als die beste Raucherentwöhnungshilfe bei der Verhinderung von Rückfall- und Entzugssymptomen erwiesen.
  • Es ist einfach anzuwenden.

Chantix hat auch einige ernsthafte mögliche Nebenwirkungen gezeigt:

  • Kopfschmerzen
  • Übelkeit und Erbrechen
  • Schlafstörungen und lebhafte Träume
  • Agitation
  • Depression und Selbstmordgedanken

Wegen Mögliche Änderungen der Stimmung und des Verhaltens, die FDA forderte kürzlich die Hersteller von Chantix, eine sogenannte "Black-Box-Warnung" auf dem Arzneimittel-Etikett hinzufügen, um Menschen auf ihre härtesten Nebenwirkungen zu warnen. Eine solche Warnung zu verlangen ist der ernsteste Schritt der FDA kann nehmen, bevor man sich dafür entscheidet, ein Rauschgift gänzlich zu verbieten Die Gesundheitsberichterstattung warnt davor, dass Chantix schwere Stimmungs- und Verhaltensänderungen verursachen und bestehende psychische Erkrankungen verschlimmern kann, selbst wenn Patienten bereits wegen psychischer Erkrankungen behandelt werden. Patienten werden dringend gebeten, mit ihrem Arzt über ihre psychiatrische Geschichte zu sprechen, bevor sie Chantix einnehmen, und ihrem Arzt alle Stimmungs- und Verhaltensänderungen zu melden. Chantix kann Sie auch beeinflussen, während Sie fahren oder schwere Maschinen benutzen. Die Bedenken sind stark genug, dass die Federal Aviation Administration Piloten und Fluglotsen die Einnahme von Chantix verbietet.

Wie Zyban funktioniert

Zyban ist eine Antidepressivum-Pille mit Langzeitwirkung, die Nikotinentzugssymptome lindern kann. Es wirkt auf Gehirnchemikalien, die mit Heißhunger auf Nikotin verbunden sind.

Zyban kostet $ 4 pro Tag und enthält spezifische Anweisungen:

  • Um die besten Ergebnisse zu erzielen, beginnen Sie Zyban eine Woche bis zwei Wochen vor Ihrem Schlusstermin einzunehmen
  • Nehmen Sie in den ersten drei Tagen täglich 150 mg ein.
  • Von dort aus erhöhen sich viele Personen auf die empfohlene Dosis von 300 mg pro Tag in zwei 150-mg-Dosen im Abstand von acht Stunden.

Die Behandlung mit Zyban in der Regel dauert 7 bis 12 Wochen. Wenn Sie bis zur siebten Woche keine signifikanten Fortschritte zeigen, wird die Behandlung normalerweise unterbrochen.

Die Vor- und Nachteile der Einnahme von Zyban

Patienten, die Zyban anwenden, sind laut Forschung in der Regel erfolgreich. Zyban hat sich als besonders wirksam erwiesen, wenn es zusammen mit einer Nikotinersatztherapie wie Pflaster oder Kaugummi verwendet wird.

Die Vorteile dieses Medikaments sind:

  • Es ist leicht zu nehmen.
  • Es enthält kein Nikotin, Es besteht also kein Problem mit Toxizität, wenn Sie noch rauchen.
  • Es kann mit anderen Nikotinersatztherapien verwendet werden.
  • Es kann helfen, wenn der Patient auch depressiv ist.

Einige der negativen Eigenschaften dieser Droge sind ähnlich zu denen von Chantix:

  • Es kann Stimmung und Verhaltensänderungen und Selbstmordgedanken verursachen. Die FDA hat kürzlich auch die Hersteller von Zyban aufgefordert, eine Warnhinweisbox auf der Verpackung anzubringen, da einige Patienten, die sie einnehmen, feindlich oder selbstmörderisch werden können.
  • Zyban kann nicht von jemandem angewendet werden, der:
      • Anamnese in der Anamnese Eine Anamnese in der Anamnese oder Bulimie in der Vorgeschichte
      • Eine frühere oder aktuelle Essstörung
      • Eine aktuelle oder in der Vergangenheit starke Alkoholkonsum
  • Nebenwirkungen von Zyban sind Schlaflosigkeit, trockener Mund und Schwindel .

Bei sorgfältiger Überwachung durch Ihren Arzt und wenn Sie keine Vorerkrankungen haben, die Sie als Kandidaten ausschließen würden, könnten diese nicht auf Nikotin basierenden Medikamente eine Überlegung wert sein.Letzte Aktualisierung: 6/30 / 2011

arrow