Es Wird Für Sie Interessant Sein

Kann ich noch COPD entwickeln?

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Vor 23 Jahren, als ich 32 Jahre alt war, hörte ich auf zu rauchen. Ich hatte eine Pack-a-Day-Gewohnheit für 16 oder so Jahre. Ich weiß, dass meine Risiken für viele Krankheiten stark reduziert sind, aber kann ich immer noch eine chronisch-obstruktive Lungenerkrankung (COPD) entwickeln? Ich lebe in einer völlig rauchfreien Umgebung und versuche, aktiv zu bleiben. Vor zehn Jahren entwickelte ich Allergien gegen Pollen und wurde mit Asthma diagnostiziert. Das scheint mich im Herbst zu plagen, aber ich hatte es nie, als ich jünger war. Ich habe mich gefragt, ob bei COPD etwas Ähnliches passieren könnte.

- George, New Jersey

Glückwunsch zum Aufhören, George! Ich könnte mir vorstellen, dass es nicht die einfachste Sache ist, die Sie je gemacht haben, aber es wird sicherlich mehr für Ihre langfristige Gesundheit tun, als Sie sich vorstellen können. Es verringert nicht nur das Risiko, an Lungenproblemen wie Krebs und chronischen Lungenerkrankungen zu erkranken, sondern verringert auch das Risiko für Herzerkrankungen, Schlaganfälle und eine lange Liste von Nicht-Lungenkrebs. Die gute Nachricht ist auch, dass Sie Ihren Nichtraucherstatus für mehr als zwanzig Jahre beibehalten haben.

Ich bin ziemlich sicher, dass Ihre Allergien und Asthma nicht mit Ihrem vorherigen Rauchen und einem Risiko für die Entwicklung von COPD auf der Grundlage verbunden sind von Ihrem Rauchen ist unbedeutend. Es gibt jedoch langfristige Risiken für Lungenerkrankungen, wenn Sie Ihr Asthma nicht angemessen behandeln. Ich möchte Sie ermutigen, mit dem Arzt, der Sie behandelt, darüber zu diskutieren, wie Sie Ihr Asthma aktiv verwalten können, so dass Sie kurzfristige Symptome und langfristige Komplikationen wirksam vermeiden können. Inhalative Steroide sind ein wichtiger Bestandteil der Behandlung für alle außer diejenigen mit der mildesten Klasse von Asthma. Ein Asthma-Aktionsplan kann Ihnen helfen, einen Symptomanstieg frühzeitig zu behandeln und dadurch Ihre Lebensqualität zu verbessern.

Zuletzt aktualisiert: 02.09.2008

arrow