Es Wird Für Sie Interessant Sein

Allergie-Tropfen als Ersatz für Schüsse

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Mein Allergologe sagte, ich wäre ein guter Kandidat für sublinguale Allergietropfen. Warum ist diese Behandlung noch nicht von der FDA genehmigt, vor allem da das Vereinigte Königreich es ausschließlich verwendet, im Gegensatz zu Allergieaufnahmen. Was sind die Vor- und Nachteile

- Anne-Marie, Delaware

sublinguale Immuntherapie zur Zeit im Vereinigten Königreich und anderen Ländern in Europa verwendet wird, obwohl ich, dass diese Form der Immuntherapie nicht glaube verwendet wird ausschließlich in jedem Land. Um schnell zu überprüfen, Allergen-Immuntherapie jeglicher Art ist im Wesentlichen eine Form der langsamen Impfung gegen ein spezifisches Allergen, das die Art, wie das Immunsystem auf dieses Allergen reagiert. Anstatt das Allergen als potentiellen Keim zu betrachten, den man bekämpfen muss, lernt das Immunsystem es zu ignorieren oder zu tolerieren. Allergiespritzen funktionieren gut, obwohl sie allergische Reaktionen am ganzen Körper verursachen können, was gefährlich sein kann. Darüber hinaus Injektionen sind zeitaufwendig, weil sie am sichersten in einer Arztpraxis gegeben, und die Therapie erfordert viele Besuche über einen Zeitraum von drei bis fünf Jahren.

Allergologen Interesse an der Suche nach einer einfacher, sicherer und praktischer Hilfe Erreichen die gleichen Ergebnisse entwickelten sublinguale Immuntherapie, wobei eine speziell vorbereitete Lösung von Allergenen in dem Mund für einen kurzen Zeitraum (in der Regel ein paar Minuten) und dann geschluckt (einige Studien über ein Verfahren durchgeführt worden, bei denen die Lösung ausgespuckt) gehalten wird, . Die Person beginnt die Behandlung mit einer sehr schwachen Lösung, die mit der Zeit immer stärker wird, bis sie in der Lage ist, konzentrierte Mengen des Allergens aufzunehmen, ohne zu reagieren. Basierend auf der Erfahrung von Ärzten und Patienten in Übersee, ist die Rate der Ganzkörperreaktionen fast Null, und die häufigste Nebenwirkung ist leichter Juckreiz oder andere lokale Symptome im Mund oder Rachen. Darüber hinaus können Patienten die Behandlung zu Hause selbst durchführen. Sicherheit und Bequemlichkeit sind daher die Hauptvorteile dieser Art der Behandlung.

Der Hauptnachteil der sublingualen Immuntherapie ist, dass sie weniger wirksam zu sein scheint als die Injektionsimmuntherapie. Dennoch kann es stark genug für Patienten mit weniger schweren Allergien sein. Ein Punkt, der noch beantwortet werden muss, ist, ob verschiedene Allergene zusammen genommen werden können, und wenn ja, wie dies geschehen soll. Die meisten Patienten, die an signifikanten Allergien leiden, sind allergisch gegen eine Vielzahl von Dingen und werden am besten mit einer Immuntherapie behandelt, die alle für sie relevanten Allergene enthält.

Allerdings werden die meisten Forschungsstudien mit jeweils einem Allergen durchgeführt klare Ergebnisse. Darüber hinaus müssen die Details darüber, wie viel zu geben ist, wie lange die Therapie fortgesetzt werden soll und welche Art von Patienten am besten darauf ansprechen, noch ausgearbeitet werden. Eine Studie aus den Niederlanden wurde im April 2007 veröffentlicht, in der Kinder und Jugendliche mit Nasen- und Augenallergien gegen Gräserpollen im Rahmen einer Primärversorgung sublinguale Immuntherapie erhielten. Die Ergebnisse waren insofern enttäuschend, als zwischen den Probanden, die die Allergenlösung erhielten, und denen, die ein Placebo erhielten, kein echter Unterschied in den Symptomen gefunden wurde. Es könnte sein, dass diese Patientengruppe einige Merkmale aufwies, die dazu führten, dass sie weniger wahrscheinlich reagierten oder dass die Behandlung nicht optimal erfolgte. Die oben genannten Details sind daher wichtig, um gute Ergebnisse zu erzielen.

Zusammenfassend ist die sublinguale Immuntherapie sicherer und bequemer als die Injektionsimmuntherapie, und sie ist in den meisten experimentellen Situationen wirksam. Weil es sicher ist, wird die FDA es wahrscheinlich innerhalb von ein paar Jahren genehmigen. Allerdings muss die Behandlung ein wenig mehr verfeinert und studiert werden, um deutlich zu machen, wer von seiner Verwendung profitieren wird und wie es am besten ist.

Zuletzt aktualisiert: 13.07.2007

arrow