Es Wird Für Sie Interessant Sein

Magenprobleme können Verhaltensprobleme bei autistischen Kindern verursachen

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Magenprobleme sind bei Kindern mit Autismus häufig, aber es stellt sich heraus, dass diese Magenprobleme die Ursache für Verhaltensstörungen des Autismus sein können.

Forscher untersuchten 1.000 Kinder, von denen etwa die Hälfte zwischen 2003 und 2011 autistisch war dass die Eltern der autistischen Kinder sechs- bis achtmal häufiger sagten, ihre Kinder hätten Magensymptome.

"Eine angemessene Behandlung von GI-Symptomen kann helfen, zumindest einige problematische Verhaltensweisen zu lindern und die Lebensqualität von Kindern mit [Autismus] zu verbessern. zusammen mit ihren Familien ", schrieben die Forscher in der Studie. "Bis Kliniker und Therapeuten eine gründliche GI-Geschichte als mögliche Erklärung für nachteilige Verhaltensweisen betrachten, werden GI-Störungen in dieser Population weiterhin übersehen und unzureichend behandelt."

Autistische Kinder haben auch eine andere Zusammensetzung von Darmbakterien könnte sie anfälliger für Probleme machen.

ADHS-Definition kann zu weit gefasst sein

Aufmerksamkeitsdefizit- / Hyperaktivitätsstörung kann eine zu weit gefasste Definition haben, die zur wachsenden Zahl von ADHS-Diagnosen beiträgt.

Laut Eine Analyse, die im British Medical Journal veröffentlicht wurde, ergab, dass die Zahl der Verschreibungen von ADHS-Medikamenten in Australien von 2000 bis 2011 um 73 Prozent stieg und sich zwischen 2003 und 2008 im Vereinigten Königreich verdoppelte.

"Früher war es sehr eng Eine Reihe von Symptomen, die bei einer ADHS-Diagnose erfüllt werden mussten, sagte Sandra Bond Chapman, PhD, Gründerin und Direktorin des Center for BrainHealth an der Universität von Texas in Dallas s nicht in die Forschung einbezogen. "Nun, wenn [Kinder] Probleme in der Schule haben, diagnostizieren ihre Eltern sie, Lehrer diagnostizieren sie."

Experten bemerken auch, dass ADHS-Medikamente das Gehirn nicht "reparieren", sondern es zwingen, sich zu konzentrieren. Dies ist möglicherweise keine gute langfristige Lösung für Kinder mit leichter bis mittelschwerer ADHS. Wenn Eltern ihre Kinder bitten, sich 20 Minuten lang ohne eine Ablenkung auf eine Aufgabe zu konzentrieren, kann das dem Gehirn helfen, sagte Chapman.

Nur zwei Drittel der Amerikaner unter Darmkrebs-Früherkennung

Ein Drittel der Amerikaner im Alter zwischen 50 und 75 Jahren Das US-amerikanische Zentrum für Seuchenkontrolle und -prävention sollte das empfohlene Darmkrebs-Screening nicht durchführen.

Es wird empfohlen, dass Männer und Frauen über 50 Jahren auf Darmkrebs untersucht werden und die Früherkennung wichtig ist, um Leben zu retten.

Darmkrebs ist die zweithäufigste krebsbedingte Todesursache bei Männern und Frauen und tötet laut CDC-Direktor Dr. Tom Frieden jährlich etwa 50.000 Menschen.

Was ist ein Superfood, wie auch immer?

Wussten Sie, dass a Blueberry ist ein Superfood?

Erfahren Sie, warum diese Frucht zusammen mit Grünkohl, Süßkartoffeln und mehr das Etikett "Superfood" bekommen und herauszufinden, ob diese tatsächlich nahrhaft für Sie sind oder nicht mit unserem #HealthTalk Twitter-Chat mit der registrierten Ernährungsberaterin Rachel Begonnen heute um 12 Uhr EST.

Erinn Connor ist ein Mitarbeiter Schriftsteller für Gesundheitsfragen mit Dr. Sanjay Gupta Zuletzt aktualisiert: 07.11.2013

Dr. Sanjay Gupta

arrow