Es Wird Für Sie Interessant Sein

Ein Colicky Baby ist nicht deine Schuld

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Es gibt nichts, was Eltern ärmer macht als ein weinendes Baby, das nicht getröstet wird.

Colic beginnt normalerweise, wenn das Baby sechs bis acht Wochen alt ist und ist am späten Nachmittag oder am frühen Abend am üblichsten.

John Bachman, MD, ein Hausarzt in der Mayo Clinic , sagen die Eltern in der Regel sich selbst beschuldigen. "Tatsache ist, dass Sie nichts falsch machen", sagt er.

Während es viele Theorien gibt, ist die Wahrheit, dass Ärzte keine gute Antwort darauf haben, was Koliken verursacht. Gas, nervöse Mütter und saurer Reflux wurden alle als Erklärungen angeboten. "Wenn Sie viele und viele Erklärungen sehen", sagte Dr. Bachman, "wissen Sie, wir wissen es einfach nicht."

Eltern können versuchen, ihr Baby zu wickeln. Eine Babyschaukel oder eine Fahrt im Auto kann auch funktionieren. Aber selbst wenn nichts funktioniert, bedenken Sie, dass die Kolik in der Regel endet, bevor das Baby sechs Monate alt ist.

Wenn ein Baby weint, kann jede Minute wie eine Ewigkeit erscheinen, also sechs Monate mögen für immer scheinen, aber seien Sie versichert das Weinen wird aufhören.

Letzte Aktualisierung: 20.08.2013

Dr. Sanjay Gupta

arrow