Es Wird Für Sie Interessant Sein

Strep Throat und Scarlet Fever: Was ist die Verbindung?

Wir respektieren Ihre Privatsphäre. Scharlach zeigt rote Flecken am Körper.Alamy

Mit den neuesten Nachrichten über Scharlach-Ausbrüche im Vereinigten Königreich ist es ein guter Zeitpunkt, einen Blick darauf zu werfen, was Scharlach ist und wie man behandelt, also sind Sie bereit.

Für den Anfang ist es nicht der Grund Mary Ingalls Von Little House on The Prairie ist nach einer im März 2013 veröffentlichten Studie in der Zeitschrift Pediatrics erblindet.

Das Scharlach, auch Scarlatina genannt, ist eine relativ milde Krankheit, die sich durch Fieber erleiden lässt Streptokokken (Streptokokken) A-Infektion.

Die meisten Streptokokkenfälle beginnen im Rachen und können sich manchmal zu Scharlach entwickeln. Bestimmte Strain-Stämme können ein Toxin produzieren, das den mit Scharlach assoziierten Hautausschlag verursacht, erklärt Camille Sabella, MD, Direktor des Zentrums für pädiatrische Infektionskrankheiten an der Cleveland Clinic in Ohio.

Mit anderen Worten, wenn jemand krank ist Halsentzündung, es besteht die Möglichkeit, dass sie auch Scharlach bekommen und die Zeichen kennen sollten.

Scharlach ist gekennzeichnet durch:

  • eine sehr rote, Halsschmerzen
  • ein leuchtend roter Ausschlag am Körper, der eine hat Sandpapier Gefühl
  • eine "Erdbeere", oder rot und holprig, Zunge

Andere Symptome können Fieber, geschwollene Drüsen im Nacken, eine weißliche Beschichtung auf der Zunge und hellrote Haut in der Achselhöhle, Ellenbogen oder Leiste sein .

Scharlachfieber breitet sich in Tröpfchen durch die Luft aus

Scharlach, wie Halsentzündung, ist hoch ansteckend und kommt häufiger bei Kindern als bei Erwachsenen vor, besonders im Alter zwischen 5 und 15 Jahren.

Es hat sich von Person zu Person, wenn jemand, der infiziert ist, hustet oder niest, durch kleine Tröpfchen in t er Luft. Sie können krank werden, indem Sie diese Tröpfchen einatmen oder indem Sie etwas berühren, auf das die Tröpfchen gelandet sind und dann Ihre Nase oder Ihren Mund berühren. Auch das Trinken aus demselben Glas oder das Essen auf dem gleichen Teller wie bei einem Scharlach kann die Krankheit verbreiten.

Auch bei einer Streptokokkeninfektion können Scharlachflecken auf der Haut auftreten.

Enger Kontakt mit jemandem Wer die Infektion hat, ist der größte Risikofaktor, um die Krankheit zu bekommen.

"Sicher unter Familienmitgliedern und in Schulen ist es normalerweise sehr ansteckend wegen des engen Kontakts zwischen Kindern", sagt Dr. Sabella. "Es gibt viele Ausbrüche in der Regel im Winter und Frühling."

Wie häufig ist Scharlach in den Vereinigten Staaten?

Eine Studie veröffentlicht November 2017 in der Zeitschrift Die Lancet Infektionskrankheiten gefunden dramatisch Zunahmen im Scharlach in bestimmten Teilen der Welt. Die Studie ergab, dass vor allem in England die Zahl der Fälle seit 2014 stark angestiegen ist. 2016 gab es ein Hoch von 620 Fällen mit insgesamt 620 Ausbrüchen mit mehr als 19.000 Fällen.

Länder in Ostasien, einschließlich China, Vietnam und Südkorea (

). In den Vereinigten Staaten verfolgt die CDC nicht die Anzahl der Fälle von Scharlach, so dass die genaue Anzahl und ob die Fälle zunehmen oder abnehmen, nicht bekannt ist. Aber Sabella sagt, dass Scharlach häufiger ist, als die meisten Leute wahrscheinlich denken.

"Denken Sie an all die Halsentzündungen, die Kinder jedes Jahr bekommen. Kinderärzte sehen auch viele Fälle von Scharlach ", sagt er.

Ärzte können Scarlet Fever leicht diagnostizieren und behandeln

Scharlach beginnt in der Regel mit einem Fieber und Halsschmerzen gefolgt von einem Ausschlag, der in der Regel einen Tag oder erscheint zwei später. Aber der Ausschlag kann auch beginnen, bevor die anderen Symptome manifestieren, oder sogar bis zu sieben Tage nach dem Auftreten der Symptome.

Ärzte diagnostizieren Scharlach aufgrund des Auftretens von Symptomen, vor allem der sandpapierartigen Ausschlag und Erdbeere Zunge zusätzlich zu Halsschmerzen.

"Es ist klinisch leicht zu erkennen", sagt Sabella. "Es ist normalerweise kein Geheimnis."

Scharlach wird leicht mit Antibiotika behandelt. Aber es ist wichtig, den gesamten Verlauf der von Ihrem Arzt verordneten Medikamente zu beenden, um die Ausbreitung der Infektion sowie das Risiko für die Entwicklung von Komplikationen zu reduzieren.

Over-the-counter Medikamente, einschließlich Advil (Ibuprofen) und Tylenol (Paracetamol ), kann verwendet werden, um Fieber zu reduzieren und Schmerzen im Zusammenhang mit der Krankheit zu lindern.

VERBINDUNG: Wie man Antibiotika vor Durchfall zu halten

Komplikationen sind selten, können aber auftreten

Komplikationen von Scharlach sind sehr selten, aber manchmal geschehen. Dazu gehören:

  • Abszesse um die Mandeln
  • Geschwollene Lymphknoten im Nacken
  • Pneumonien
  • Hautinfektion
  • Arthritis
  • Sinus- und Ohrinfektionen

Andere, schwerwiegendere Komplikationen sind noch seltener und kann umfassen rheumatisches Fieber, das Entzündungen, besonders des Herzens, der Blutgefäße, und der Gelenke verursacht.

"Einige Leute verwechseln Scharlach mit rheumatischem Fieber, aber sie sind völlig verschiedene Entitäten", sagt Sabella.

Scharlach kann auch zu langfristigen Problemen mit den Nieren, einschließlich Nierenerkrankungen führen.

Immer noch, "die überwältigende Mehrheit der Fälle von Scharlach sind vollständig behandelt und haben keine Komplikationen", sagt Sabella.

VERBINDUNG: Lungenentzündung Behandlung und Vorbeugung

Wie man Scharlach vorbeugt

Es gibt keine Impfung gegen Scharlach, aber die Menschen können sich durch gute Hygiene schützen. Dazu gehört die Verwendung eines Tissues, um den Mund beim Niesen oder Husten zu bedecken, häufiges Händewaschen, alkoholfreies Händedesinfektionsmittel, wenn Seife und Wasser nicht verfügbar sind, und Husten oder Niesen in den oberen Ärmel oder Ellenbogen und nicht in die Hände, wenn kein Gewebe vorhanden ist. t verfügbar.

Darüber hinaus sagt Sabella, dass "wahrscheinlich der beste Weg zur Vermeidung von Scharlach ist, wenn Sie Halsentzündung schnell und angemessen behandeln. Oft können Sie auf diese Weise Scharlach vorbeugen. "

Wenn Ihr Kind Scharlach-Symptome entwickelt - besonders wenn es sich um jemand anderen handelt, der krank ist -, bringen Sie es sofort zur Behandlung zu einem Kinderarzt. Zuletzt aktualisiert: 2/2/2018

arrow