Es Wird Für Sie Interessant Sein

Jenseits von Zika: Pandemien, die die Welt erschütterten

Infektionsdiagnostik im Alltag

Jenseits von Zika: Pandemien That Shook the World

  • Von Jennifer J. Brown, PhD
  • Bewertet von Chad Tewell, MD
  • Zurück
  • Weiter
  • Christophe Simon / AFP / Getty Images

    Typhus: Die explosive Epidemie

    Historiker haben schon 430 v. Chr. Fleckfieberepidemien registriert während der Pest von Athen und im 15. Jahrhundert dezimierte Typhus eine spanische Armee. Typhus-Epidemien in den Vereinigten Staaten haben Ausbrüche in New York City 1847 und 1910 unter neu ankommenden Einwanderern enthalten. Wie die Pest kann sich Fleckfieber über infizierte menschliche Körperläuse von Mensch zu Mensch ausbreiten. Bei stark überbelegten Erkrankungen mit Läusebefall kann Typhus schnell epidemisch werden.

    Die Krankheit wird durch die Bakterien Rickettsia prowazekii verursacht, die im Blut von Typhus-infizierten Menschen leben. Wenn diese Menschen von Läusen gebissen werden, die sich von menschlichem Blut ernähren, können die Läuse die Bakterien an andere Menschen weitergeben. Typhus verursacht plötzlich hohes Fieber mit Schüttelfrost und Kopfschmerzen und kann in bis zu 20 Prozent der Fälle tödlich verlaufen, stellt die WHO fest. Obwohl es keine Impfung gibt, wird Typhus einfach und wirksam mit dem Antibiotikum-Oxycyclin behandelt.

    Präventionstipp: In den Vereinigten Staaten ist es unwahrscheinlich, dass Sie mit Typhus in Kontakt kommen. Bei Reisen in Typhus-gefährdete Gebiete empfiehlt die CDC die Verwendung von Insektenschutzmitteln oder Insektiziden.

    (Foto: Einwandererkinder wurden bei der Ankunft in Ellis Island, New York City, nach einer 1910er Typhusepidemie von städtischen Gesundheitsämtern untersucht.)

Alle anzeigen
  • Aktualisiert: 01.02.16
    • von

Nicht verpassen

MERS Virus Watch Strep Throat und Scarlet Fever: Was ist die Verbindung?

Unterschreiben Up for Healthy Living Newsletter

Vielen Dank für Ihre Anmeldung!

Melden Sie sich für weitere KOSTENLOSE Health Newsletter an! Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse einSubmit

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.Alle anzeigen

  • Zuletzt aktualisiert: 01.02.16
    • von
Empfohlen für Sie (adsbygoogle = window.adsbygoogle || []) ({});
arrow