Es Wird Für Sie Interessant Sein

Gesamtcholesterin zu HDL Ratio

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Ich habe gerade Cholesterin Testergebnisse und die TC / HDL-Verhältnis ist 3,5. Was ist der Risikofaktor und was bedeutet die Zahl?

- Kathi, Oregon

Ich bin froh, dass Sie diese Frage gestellt haben, da die Entzifferung Ihrer Ergebnisse verwirrend sein kann. Das Verhältnis von Gesamtcholesterin zu HDL-Cholesterin ist eine Zahl, die bei der Vorhersage von Atherosklerose, dem Prozess der Fettablagerung in den Arterienwänden, hilfreich ist. Die Anzahl wird erhalten, indem das Gesamtcholesterin durch HDL (gutes) Cholesterin dividiert wird. Wenn beispielsweise eine Person ein Gesamtcholesterin von 200 mg / dl und einen HDL-Cholesterinspiegel von 50 mg / dl aufweist, wäre das Verhältnis 4,0. Ein hohes Verhältnis zeigt ein höheres Risiko für einen Herzinfarkt an, während ein niedriges Verhältnis ein geringeres Risiko anzeigt. Hohes Gesamtcholesterin (ein Indikator, dass Ihr Körper eine Menge der Lipoproteine ​​hat, die zur Atherosklerose beitragen) und niedriges HDL-Cholesterin erhöhen das Verhältnis, so dass das Szenario unerwünscht ist. Umgekehrt senkt ein niedriges Gesamtcholesterin und ein hoher HDL-Cholesterinspiegel das Verhältnis und sind gute Nachrichten.

Das Ziel ist es, das Verhältnis unter 5,0 zu halten; das optimale Verhältnis ist 3,5. Aber obwohl dieses Verhältnis ein starker Prädiktor für das Herzkrankheitsrisiko sein kann, wird es nicht als einziger Indikator für die Therapie verwendet. Während dieses Verhältnis Ihnen helfen wird, Ihr Risiko zu verstehen, denken Sie daran, dass Ihr Arzt eine Wahl treffen wird, die auf Ihren anderen Lipoprotein-Zahlen, insbesondere Ihrem LDL- und HDL-Spiegel, basiert.

Erfahren Sie mehr im Everyday Health High Cholesterol Center

Letzte Aktualisierung: 1/8/2007

arrow