Es Wird Für Sie Interessant Sein

Tai Chi May Cut fällt in Schlaganfall-Überlebende

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

MITTWOCH, Feb. 6, 2013 (Honolulu) - Eine alte asiatische Form der Übung kann helfen, ein modernes Gesundheitsproblem zu verhindern. In einer kleinen vorläufigen Studie schien Tai Chi die Zahl der Stürze bei Schlaganfallüberlebenden zu reduzieren.

Tai Chi, eine Kampfkunst aus dem alten China, kombiniert körperliche Bewegungen mit mentaler Konzentration und entspanntem Atmen.

Die Studie , hier auf der Internationalen Schlaganfall-Konferenz vorgestellt, beteiligt 89 Schlaganfall-Überlebenden, fast die Hälfte Frauen, mit einem Durchschnittsalter von 70 Jahren. Sie waren in drei Gruppen eingeteilt. Ein Drittel der Überlebenden des Schlaganfalls absolvierte drei Mal pro Woche eine einstündige Klasse in Tai Chi.

Ein weiteres Drittel nahm an einem nationalen Fitnessprogramm für ältere Erwachsene namens SilverSneakers teil, das von Medicare und großen Versicherern für ältere Schlaganfallüberlebende gedeckt wird. Dreimal wöchentlich nahmen sie eine einstündige Übung, die sich auf die Verbesserung der Muskelkraft und Bewegungsfreiheit konzentrierte. Die dritte Gruppe von Überlebenden von Schlaganfällen erhielt die übliche Nachsorge - schriftliche Informationen über lokale körperliche Aktivitätsklassen und wöchentliche Telefonanrufe, die sie ermutigten, körperlich aktiv zu sein.

Während des 12-wöchigen Studienzeitraums meldeten die Teilnehmer insgesamt 34 Stürze am häufigsten verursacht durch Rutschen, Stolpern oder zu schnelles Gehen. Von den insgesamt fünf Fällen gab es in der Tai Chi Gruppe 14 in der SilverSneakers Gruppe und 15 in der üblichen Pflegegruppe. Nur vier Personen suchten wegen ihres Sturzes eine medizinische Behandlung.

Da die Anzahl der Personen in jeder Gruppe so gering war, beweist die Studie nicht, dass Tai Chi das Sturzrisiko stärker senkt als die anderen Eingriffe. Aber es macht Sinn, sagt der Sprecher der American Stroke Association, Lee H. Schwamm, MD, Professor für Neurologie an der Harvard Medical School, der nicht an der Arbeit beteiligt war.

"Jedes strukturierte Übungsprogramm wird sehr wahrscheinlich Stürze nach einem Schlaganfall reduzieren ," er sagt. "Ein Übungsprogramm, das sich speziell auf das Gleichgewicht konzentriert, wie das Tai Chi, reduziert sehr wahrscheinlich die Häufigkeit von Stürzen."

Dr. Schwamm glaubt, dass, wenn eine größere Anzahl von Menschen untersucht wird, der Wert von Tai Chi bei der Verringerung von Stürzen deutlicher wird.

Es ist zwingend erforderlich zu lernen, Stürze unter Schlaganfallüberlebenden bestmöglich zu verhindern, da sie jedes Jahr sieben Mal so viele Stürze erleiden Erwachsene im gleichen Alter, sagt Leitautorin Ruth E. Taylor-Piliae, PhD, RN, Assistenzprofessorin an der Universität von Arizona College of Nursing in Tucson.

Diese Stürze können Hüfte und andere Frakturen verursachen, die Mobilität verringern und Englisch: bio-pro.de/en/region/stern/magazin/...1/index.html Sie führen zu einer erhöhten Angst vor dem Absturz, die zu sozialer Isolation oder Abhängigkeit führen kann, sagt sie. "Es fehlen jedoch effektive Interventionen", sagt sie.

Tai Chi könnte die Lücke füllen, da es gezeigt hat, dass es bei gesunden älteren Erwachsenen, die keinen Schlaganfall hatten, Stürze deutlich reduziert, sagt Taylor-Piliae.

Die Menschen in der neuen Studie praktizierten Yang-Stil Tai Chi, den beliebtesten der fünf in den Vereinigten Staaten verwendeten Stile wegen seiner Betonung gesundheitlicher Vorteile, sowohl physisch als auch psychosozial. Dennoch glaubt Taylor-Piliae, dass jede Form von Tai Chi helfen wird.

Auf die Frage, warum sie denkt, dass Tai Chi besser als Standard-Fitnessprogramme funktionieren könnte, schreibt Taylor-Piliae den Leuten bei, dass sie das Gleichgewicht halten sollen.

Für Zum Beispiel lernen die Menschen, wie sie ihr Gewicht von einem Bein auf das andere verlagern können, während sie ihre Arme bewegen und trotzdem ihr Gleichgewicht halten. Außerdem sagt Tai Chi den Menschen, achtsam zu sein, sagt sie.

"Sie müssen im Moment anwesend sein", sagt Taylor-Piliae. "Man muss darüber nachdenken, wie man von Punkt A nach Punkt B kommt", sagt sie. "Diese erhöhte Konzentration kann dazu beitragen, Stürze zu verhindern."

Forschungsergebnisse, die auf medizinischen Konferenzen präsentiert werden, sollten als vorläufig angesehen werden, bis sie in einer Fachzeitschrift veröffentlicht werden.Letzte Aktualisierung: 06.02.2013

arrow