Es Wird Für Sie Interessant Sein

Studie: Sex, Kaffee kann Risiko für Ruptur des Hirnaneurysmas erhöhen

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Donnerstag, 5. Mai 2011 (HealthDay News) - Wenn Sie ein Gehirnaneurysma haben, trinken Kaffee "Sex zu haben oder sogar wütend zu werden, kann das Risiko erhöhen, dass es reißt", sagt eine neue Studie.

Obwohl das Risiko extrem gering ist, sollten Menschen mit Aneurysmen vorsichtig sein, sagte Dr. Sahil Parikh, Assistenzprofessor für Medizin an der Universität Krankenhäuser Case Medical Center in Cleveland.

"Für diejenigen Patienten, die an Aneurysmen leiden, wäre es ratsam, diese Verhaltensweisen zu vermeiden", sagte Parikh, der mit den Studienergebnissen vertraut ist.

Aneurysmen treten auf, wenn die Arterienwand schwächt sich und wölbt sich aus. Sie können überall im Körper auftreten, sind aber besonders gefährlich im Gehirn, wo sie einen hämorrhagischen (blutenden) Schlaganfall verursachen können, wenn sie platzen.

In der Studie veröffentlicht online 5. Mai in der Zeitschrift Schlaganfall , Forscher fragten 250 Patienten, die ein rupturiertes Hirnaneurysma erlitten hatten über ihre Exposition gegenüber 30 möglichen Auslösern vor der Blutung.

Die Ermittler festgestellt, dass erschrocken erhöht das Risiko eines geplatzten Aneurysma bei jemandem, der bereits ein Aneurysma auf höchster Ebene hat - 23-fach. Wut erhöhte das Risiko um 6 Mal. Andere Dinge erhöhten das Niveau ebenfalls: Kaffee (2 Mal), Cola (3 Mal), Anstrengung für Defäkation (7 Mal), Geschlechtsverkehr (11 Mal) und Nase blasen und kräftige körperliche Aktivität (beide 2 Mal).

Die Ursache scheint ein höherer Blutdruck zu sein, sagte Studienautor Dr. Monique HM Vlak, da alle acht Aktivitäten den Blutdruck erhöhen.

Vlak sagte, etwa 2 Prozent der Bevölkerung hat ein Hirnaneurysma. Sie sind oft symptomlos und häufig harmlos.

"Sie sollten keine Angst haben, weil die Wahrscheinlichkeit dafür extrem gering ist", sagte Parikh. "Ich würde Patienten ermutigen, sich nicht übermäßig darüber zu sorgen und ihren Arzt zu konsultieren, wenn sie das Risiko eines Aneurysmas haben."

Selbst wenn Sie ein Aneurysma haben, ist es unwahrscheinlich, dass es Sie stört. "Wir glauben, dass die meisten Aneurysmen niemals platzen", sagte Vlak, Neurologe am Schlaganfallzentrum Utrecht am Universitätsklinikum in Utrecht, Niederlande.

"Die meisten Aneurysmen werden zufällig entdeckt, da sie vor dem Reißen kaum Symptome verursachen", sagte sie hinzugefügt. "Wenn sie Symptome verursachen, sind es meistens Doppelbilder oder unglaublich starke Kopfschmerzen, die innerhalb von weniger als einer Minute maximal sind. Letzteres ist oft ein kleines Leck und wird als 'Warnleck' bezeichnet."

Menschen mit bekannte Aneurysmen sollten Koffein vermeiden, sagte Vlak, und Abführmittel verwenden, wenn sie verstopft sind.

Bezüglich der Übung sagte Vlak, dass seine positiven Effekte auf den Körper das Extrarisiko unter diesen Patienten überwiegen. Letzte Aktualisierung: 5/6/2011 Copyright @ 2017 Gesundheitstag. Alle Rechte vorbehalten.

arrow