Es Wird Für Sie Interessant Sein

Neue Schlaganfall-Richtlinien Stress-Behandlung innerhalb von 60 Minuten

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

DONNERSTAG, 31. Januar 2013 (HealthDay News) - Neue Leitlinien zur Schlaganfallversorgung betonen, dass bekommen Gerinnungshemmende Medikamente und andere Behandlungen innerhalb einer Stunde nach der Ankunft in der Notaufnahme sind entscheidend für die Minimierung von Hirnschäden und Beschleunigung der Schlaganfall-Genesung.

"Wir haben viel gelernt und Erfahrung in den letzten fünf Jahren in die Entwicklung von Schlaganfall-Systeme von ", sagte Leitartikler Dr. Edward Jauch, Direktor der Abteilung für Notfallmedizin an der medizinischen Universität von South Carolina, in Charleston.

" Es ist nicht nur eine einzelne Person, die einen Schlaganfall führt, der einen Unterschied macht Prozess, der Patienten einschließt, p Menschen um Patienten, vor der Krankenhauspflege und Krankenhäuser ", sagte er. "Wenn alle diese Teile vorhanden sind, hat der Patient die beste Chance für ein gutes Ergebnis."

Die neuen Richtlinien, von der American Stroke Association, wurden online 31 Januar veröffentlicht und wird in der März-Ausgabe von erscheinen das Journal Schlaganfall .

Die häufigste Art von Schlaganfall, ein ischämischer Schlaganfall, wird durch ein Blutgerinnsel in einer Arterie im Gehirn verursacht. Ischämische Schlaganfälle machen 90 Prozent aller Schlaganfälle aus.

Sobald Ärzte feststellen, dass ein Patient einen Schlaganfall erleidet, beginnt die Behandlung in der Regel mit einem Gehirn-Scan, um das Gerinnsel zu finden. Ein Medikament namens Gewebeplasminogenaktivator (tPA) wird dann injiziert, um das Gerinnsel aufzubrechen. Um am effektivsten zu sein, muss tPA innerhalb von viereinhalb Stunden nach dem ersten Auftreten von Symptomen verabreicht werden, so die Experten.

Um innerhalb dieses engen Zeitfensters behandelt zu werden, betonen die neuen Richtlinien, dass sie 911 anrufen und zur Krankenhaus mit dem Krankenwagen. Nicht nur ist ein Ambulanzwagen schneller, sondern auch die Ärzte in der Notaufnahme können sich auf die Ankunft des Schlaganfallpatienten vorbereiten.

"Wenn Sie mit [Krankenwagen] in ein Krankenhaus kommen, werden Sie ganz anders behandelt, als wenn Sie in unserer Lobby ankommen , Sagte Jauch. "Die Patienten sehen einen Arzt schneller, bekommen schneller einen CT-Scan und werden schneller mit zeitabhängigen Schlaganfallbehandlungen behandelt", erklärte er.

"Und Sie gehen eher ins richtige Krankenhaus", fügte er hinzu mit einem Schlaganfallzentrum.

Schlaganfallzentren bieten eine spezialisierte Behandlung für alle Arten von Schlaganfall. In einigen Fällen wird ein Patient in ein umfassendes Schlaganfallzentrum gebracht, das für noch mehr Pflege sorgen kann.

Fortgeschrittene Versorgung kann die Verwendung sogenannter Stent-Retriever beinhalten, bei denen es sich um Katheter handelt, die durch die betroffene Hirnarterie gefädelt werden erweitern Sie das Gefäß, hängen Sie das Gerinnsel auf und entfernen Sie es. Das ist schneller als tPA, funktioniert aber nur bei den größten Blutplättchen, erklärt Jauch.

Wenn ein auf Schlaganfall spezialisiertes Krankenhaus nicht in der Nähe ist, können Patienten unter Leitung eines Schlaganfall-Experten via Telemedizin, Jauch, behandelt werden sagte. Nach der Erstbehandlung kann eine Entscheidung getroffen werden, ob der Patient in ein Schlaganfallzentrum verlegt werden soll.

Die Leitlinien fordern auch eine kontinuierliche Qualitätsverbesserung durch Krankenhausausschüsse, die die Schlaganfallversorgung überprüfen und überwachen.

"Zeit ist Gehirn ", sagte Dr. Roger Bonomo, ein Neurologe am Lenox Hill Krankenhaus in New York City.

Menschen, die tPA brauchen, bekommen es nicht, weil sie zu spät ins Krankenhaus kommen, um es zu benutzen, sagte er. "Nicht genug Leute rufen 911 an, wenn sie Symptome eines Schlaganfalls haben", fügte er hinzu.

Ein einfacher Weg, sich an die plötzlichen Anzeichen eines Schlaganfalls zu erinnern, ist das Akronym FAST:

  • Face hanging: Hat eine Seite der Face Droop oder ist es taub?
  • Armschwäche: Ist ein Arm schwach oder taub?
  • Sprachschwierigkeit: Ist Sprache verwaschen, können Sie nicht sprechen oder sind Sie schwer zu verstehen?
  • Zeit, 911 zu rufen: Wenn Sie eines dieser Symptome haben - selbst wenn sie weggehen - rufen Sie den Notruf an und begeben Sie sich sofort ins Krankenhaus.
Zuletzt aktualisiert: 01.02.2013 Copyright @ 2017 HealthDay. Alle Rechte vorbehalten.
arrow