Es Wird Für Sie Interessant Sein

Herz-Gesunder Genuss?

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Mein Freund empfiehlt immer wieder, Schokolade zu essen, um mein Herz zu schützen. Ist da etwas Wahres dran, oder führt sie mich unwissentlich in die Irre?

Es mag etwas Wahres an dem sein, was dein Freund sagt, aber pass auf - nicht alle Schokolade ist gleich. Während Beweise darauf hindeuten, dass der Kakao in dunkel Schokolade gut für Ihr Herz ist, sind andere Arten von Schokolade nicht. Milchschokolade und kommerzielle Süßwaren (auch bekannt als Schokoriegel) enthalten weniger Kakao als dunkle Schokolade, plus mehr gehärtete Fette und die leeren Kalorien von Maissirup; weiße Schokolade enthält wenig bis keinen Kakao.

Bezüglich der Vorteile hat dunkle Schokolade antioxidative Wirkung, dh sie ist in der Lage, schädliche Substanzen, die freie Radikale genannt werden, zu neutralisieren, die Zellen schädigen und zu Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Krebs beitragen können. Dunkle Schokolade kann auch die Blutgerinnung reduzieren und den Blutdruck insbesondere bei älteren Menschen verbessern.

Wissenschaftler führen diese Vorteile auf den reichen Flavonoidgehalt von Kakao zurück, einem Hauptbestandteil von dunkler Schokolade. Flavonoide sind natürliche Verbindungen mit antioxidativer Wirkung. Sie wirken auf LDL (schlechtes) Cholesterin, indem sie verhindern, dass es oxidiert - und LDL schädigt die Arterien erst, nachdem es oxidiert hat. Darüber hinaus wurde dokumentiert, dass Stearinsäure, ein gesättigtes Fett, das etwa 30 Prozent der Fettsäuren in Schokolade ausmacht, den Serumcholesterinspiegel nicht wie andere gesättigte Fette erhöht.

Aber seid vorsichtig mit diesem Wissen. Beachten Sie, dass der Gehalt an Flavonoiden in Schokoladenprodukten stark variiert und dass Schokolade kein kalorienarmes Nahrungsmittel ist. Eine Unze Schokolade enthält rund 135 Kalorien! Mein Rat: Essen Sie eine ausgewogene Ernährung, die arm an gesättigten Fettsäuren und Cholesterin ist und reich an Obst, Gemüse und Vollkornprodukten ist - und kleine Mengen dunkler Schokolade anstelle von anderen Desserts.

Um Schokolade zu finden, die gut für Ihr Herz ist, überprüfen Sie Etiketten für den Kakaoanteil. Suchen Sie nach dunkler Schokolade aus Kakaopulver oder Kakaomasse, Kakaobutter, Zucker und wenig oder gar nichts, mit einem Kakaoanteil von 60 Prozent oder mehr. Denken Sie daran, je dunkler die Schokolade, desto höher der Kakaoanteil und desto mehr Antioxidantien enthält es. Qualität zählt auch; Kakaobutter ist teuer, daher werden sie durch billigere Marken durch Milchfette und gehärtete Öle ersetzt - beides schlecht für Ihr Herz.

Erfahren Sie mehr im Gesundheitszentrum für die Gesundheit des Alltags. Letzte Aktualisierung: 30.10.2006

arrow