Es Wird Für Sie Interessant Sein

Was bedeuten erhöhte Leberenzyme?

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Bei einer Vorsorgeuntersuchung wurde mir mitgeteilt, dass einige meiner Leberenzyme erhöht waren. Was könnte das bedeuten?

- Karen, Texas

Erhöhte Leberenzyme können ein Zeichen für viele Dinge sein - einschließlich einer völlig normalen Person. Es ist schwierig, diese Frage zu beantworten, da es verschiedene Arten von Leberenzymen gibt, auf die getestet werden kann, von denen jedes auf ein anderes potentielles Problem hinweisen kann. Im Allgemeinen können erhöhte Leberenzyme durch Alkohol, verschreibungspflichtige Medikamente wie Statine (zur Senkung des Cholesterinspiegels), Infektionen wie Hepatitis, Gallenblasenerkrankungen und viele andere Erkrankungen, von denen einige nicht einmal mit der Leber verwandt sind, verursacht werden. Während wir einige dieser Enzyme "Leber" -Enzyme nennen können, kommen einige von ihnen in anderen Teilen des Körpers, wie Herz und Knochen.

Eine Vielzahl von Bluttests oder, falls angezeigt, eine Leberbiopsie kann helfen, festzustellen die Ursache der erhöhten Enzyme. In Ihrem Fall ist es wichtig zu wissen, welche Testergebnisse erhöht wurden, und diese Tests zu wiederholen, wenn Sie fasten, um die Ergebnisse zu überprüfen. Wenn Sie die Wiederholungsresultate betreffen, können Sie auch einen Hepatologen sehen - einen Arzt, der sich auf die Diagnose und Behandlung von Lebererkrankungen spezialisiert hat.

Erfahren Sie mehr im Healthy Living Center für das tägliche Leben.

Zuletzt aktualisiert: 8 / 4/2008

arrow