Es Wird Für Sie Interessant Sein

Was sind die Auswirkungen eines toxischen Schocks?

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Ursprünglich wurde ein toxisches Schocksyndrom festgestellt bei Kindern, die mit Staphylococcus aureus (einem häufigen Bakterium) infiziert sind, gewöhnlich als Staphylokokken bezeichnet. Heute tritt es am häufigsten bei Frauen auf, die Tampons verwenden, und ist ein sekundärer Effekt einer großen Anzahl anderer Infektionen. Ein anderes Bakterium, Streptococcus (Streptokokken), kann ebenfalls ein toxisches Schocksyndrom verursachen. Dieser Zustand kann die Funktion verschiedener Organsysteme im Körper beeinträchtigen, einschließlich des Herzens, der Nieren, der Haut, des Gastrointestinaltrakts und des Zentralnervensystems.

Angesichts aller beteiligten Körpersysteme ist es nicht überraschend, dass die Genesung viele braucht Wochen und lassen Sie müde. Lang anhaltende Schwäche und Müdigkeit wurden als langfristige Folgen eines toxischen Schocks gemeldet, und abhängig von der Schwere Ihres Falles und Ihren spezifischen Symptomen kann es völlig normal sein, dass Sie sich so fühlen wie jetzt.

Es ist wichtig für Sie eine enge Fortsetzung mit Ihrem Arzt zu haben, um sicherzustellen, dass alle Ihre Organsysteme normal geworden sind. Es ist nicht ungewöhnlich, dass das toxische Schocksyndrom wieder auftritt, wenn Sie also Symptome entwickeln, die Sie betreffen, rufen Sie sofort Ihren Arzt an.

Erfahren Sie mehr im Healthy Living Center für den Alltag.

Zuletzt aktualisiert: 14.07.2008Gesund Der lebende Experte Richard Liebowitz, MD, beantwortet Ihre häufig gestellten Fragen zu gesundem Leben und Wohlbefinden. Dr. Liebowitz ist Internist am NewYork-Presbyterian Hospital.

arrow