Es Wird Für Sie Interessant Sein

Urinieren?

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Die Notwendigkeit zu belasten oder zu pushen, um urinieren zu lassen, kann auf Probleme mit der Kontraktionskraft der Blase oder Probleme mit der Obstruktion des Blasenausgangs und der Harnröhre zurückzuführen sein. Eine mangelnde Entleerung aufgrund von Problemen mit der Kontraktionskraft der Blase kann auf nervenbezogene Störungen wie Rückenmarksverletzungen, multiple Sklerose, Diabetes und dergleichen zurückzuführen sein. Das Versagen, die Blase aufgrund von Harnröhrenproblemen zu entleeren, ist bei Frauen ungewöhnlich. Einige Ursachen für eine Obstruktion des Blasenausgangs bei Frauen sind frühere vaginale oder urethrale Operationen, seltene Harnröhrenstrikturen und in seltenen Fällen Polypen oder kanzeröse Läsionen.

Harnwegsymptome sollten immer untersucht werden, um einige dieser ungewöhnlichen Fälle auszuschließen aber ernste Bedingungen. In der Praxis des Urologen würde eine Bewertung für diese Symptome typischerweise eine detaillierte Anamnese, körperliche Untersuchung einschließlich einer Vaginalspekulumuntersuchung, Urinanalyse und eine Ultraschallmessung des Blasenvolumens nach der Entleerung umfassen. Das wichtigste, was dieser letztere Test zeigen würde, ist, ob die Blase vollständig leer ist oder nicht. Wenn sich die Blase vollständig entleert, sind neurologische Probleme unwahrscheinlich. Wenn die Blase viel Urin enthält, wären weitere Studien mit Urodynamik, einer Blasendruckstudie, die die Kontraktilität des Blasenmuskels beurteilt, angemessen.

Erfahren Sie mehr im Healthy Living Center für das tägliche Leben.

Letzte Aktualisierung : 4/7/2008

arrow