Es Wird Für Sie Interessant Sein

Wie verhindere ich das Austreten der Brust?

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Mein Sohn ist jetzt 1 Jahr alt, und meine Brüste lecken immer noch Milch. Warum ist das und was kann ich dagegen tun? - Laura, Georgia

Milchaustritt, Galaktorrhoe genannt, kann mehrere Ursachen haben. Es tritt ganz normal nach der Schwangerschaft und dem Stillen auf.

Aber gelegentlich kann austretende Brust ein Zeichen für eine erhöhte Sekretion des Hormons Prolaktin aus der Hypophyse im Gehirn sein, oder manchmal wird das Prolaktin sogar von einem kleinen Tumor, einem Mikroadenom, abgesondert .

Ein Austreten der Brust kann auch eine Nebenwirkung von Medikamenten sein, wie SSRIs (antidepressive Medikamente), obwohl dies selten den Prolaktinspiegel erhöht.

Es ist sehr wichtig für Sie, zu unterscheiden, ob Ihr Brustverlust nur normal ist - Schwangerschaftstyp oder ob es sich auf erhöhte Prolaktinwerte bezieht.

Wenden Sie sich an Ihren Arzt, um eine Beurteilung zu erhalten und die entsprechenden Bluttests zu erhalten. Wenn Sie nach der Schwangerschaft ein normales Auslaufen haben, können Sie leider nicht viel tun, aber warten Sie ab.

Es gibt eine Hormoninjektion, die drei Monate lang wirkt und das Auslaufen stoppen kann, aber diese Injektion verursacht auch eine Mini-Menopause, so dass es wirklich nicht die Mühe wert ist.

Erfahren Sie mehr in der Everyday Health Kids 'Health Center.

Zuletzt aktualisiert: 19.02.2008

arrow