Es Wird Für Sie Interessant Sein

Könnte mein Sohn Anfälle haben?

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Adam, ich empfehle definitiv, dass Ihr Sohn von einem Neurologen untersucht wird. Lähmung einer Seite des Körpers ist nicht üblich. Wie Sie erwähnt haben, könnte es zu einem Anfall kommen. Die Lähmung kann der eigentliche Anfall oder etwas sein, das auftritt, nachdem ein Anfall beendet ist, der Todds Lähmung genannt wird. Lähmung einer Seite des Körpers wird nicht mit Nachtangst gesehen, aber es kann in einer Störung namens Schlaflähmung auftreten. Schlaflähmung kann mit Narkolepsie assoziiert sein oder ein isoliertes Symptom sein. Die Theorie hinter diesem Phänomen ist, dass während des Schlafes der Körper sich aufgrund einer natürlichen Lähmung nicht bewegt. Bei Schlaflähmung wacht eine Person auf, befindet sich aber immer noch in einem paralytischen Zustand. Diese Episoden treten während des Übergangs vom Schlafen zum Wachzustand auf und lösen sich normalerweise in 10 Minuten auf, obwohl sie bis zu einer Stunde dauern können. Diese Störung tritt jedoch am häufigsten auf beiden Seiten des Körpers auf.

Sowohl Anfälle als auch Schlaflähmungen können durch Schlafentzug verschlimmert werden. Ich ermutige Sie, Ihren Sohn ausgeruht zu halten und ihn zu einem Neurologen zu bringen, um eine richtige Diagnose zu bekommen!

Erfahren Sie mehr im Gesundheitszentrum für Kinder im Alltag.

Zuletzt aktualisiert: 17.09.2007

arrow