Es Wird Für Sie Interessant Sein

Constant Congestion bei einem Säugling

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Tara, es ist sehr ärgerlich, wenn Ihr kleines Kind krank ist. Du sagst, dass deine Tochter seit ihrer Geburt krank ist. Solange Ihre Tochter gut wächst, keine Atemprobleme hat und nicht viele andere Arten von Infektionen hat, hat sie wahrscheinlich nur eine Erkältung nach der nächsten. Es ist sehr häufig für Säuglinge und Kleinkinder im Winter mehrere Erkältungen zu bekommen. Säuglinge haben oft mehr Erkältungen und ihre Symptome dauern länger als bei Erwachsenen. Obwohl das frustrierend ist, ist es nicht ungewöhnlich. Allergien, die Symptome einer verstopften Nase und produktiven Husten in diesem Alter von hervorrufen, wären ungewöhnlich. Dies sind Symptome, die am häufigsten bei Umweltallergien auftreten, die sich meist im höheren Lebensalter entwickeln.

Jetzt Entlastung für Ihre Tochter: Erkältungen sind oft mit Ohrinfektionen bei Säuglingen und Kleinkindern verbunden. Die Antibiotika, die Ihre Tochter für die Bakterien genommen hat, die ihre Ohrinfektionen verursacht haben, würden ihre Erkältungen nicht behandeln, weil Erkältungen durch Viren verursacht werden. Es gibt keine Medikamente, die eine Erkältung "heilen". Husten- und Erkältungsmittel sind das, was wir als Linderungspräparat bezeichnen, weil es Husten oder Kongestion verringert, aber das Virus nicht tötet. Bei Kindern unter zwei Jahren haben sich keine Husten- oder Erkältungsmittel bewährt. Menschen verwenden oft nasale Kochsalzlösung Tropfen, ein bis zwei Tropfen in jedem Nasenloch, um den Schleim zu lockern und dann eine Glühbirne Spritze verwenden, um den Schleim zu entfernen. Andere versuchen, mit dem Baby in einem dampfenden Badezimmer zu bleiben oder einen Luftbefeuchter im Kinderzimmer aufzustellen. Sie können ein Dekongestionsmittel versuchen, aber Sie sollten nur unter Beteiligung des Kinderarztes Ihrer Tochter machen. Auch häufiges Händewaschen verringert nachweislich die Zahl der Erkältungen in Haushalten.

Wenn Ihre Tochter nicht gut wächst, wenn sie mehrere andere Arten von Infektionen hat oder wenn sie aufgrund ihres Hustens Probleme beim Atmen hat, Ich möchte, dass sie von ihrem Arzt genauer untersucht wird. Ansonsten empfehle ich viel Händewaschen und einige dampfende Badezimmer. Viel Glück!

Erfahren Sie mehr im Kindergesundheitszentrum "Everyday Health".

Letzte Aktualisierung: 9.4.2007

arrow