Es Wird Für Sie Interessant Sein

Wenn der Schluckauf nicht aufhört, kann die Operation die einzige Antwort sein

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Schluckauf verschwinden fast immer von selbst, was ein Glück ist, da die vielen Hausmittel, die Menschen benutzen, wahrscheinlich nicht viel tun, außer die Leute zu unterhalten, die sie beobachten.

Gelegentlich sehen Ärzte einen Fall von anhaltenden Schluckauf, die definiert sind als länger als 48 Stunden oder sogar als "hartnäckige" Schluckauf, die als zwei Monate oder länger dauern definiert sind. In diesen Fällen werden manchmal schwere Dosen antipsychotischer Medikamente verwendet. Wenn das fehlschlägt, kann eine Operation erforderlich sein.

Schluckauf tritt auf, wenn das Zwerchfell kräuselt und so schnell Luft in die Lungen zieht, bis die Glottis am oberen Ende des Rachens geschlossen ist, wodurch das "hic" Geräusch entsteht.

In den meisten Fällen In schweren Fällen kann ein Chirurg den Nervus phrenicus, der das Zwerchfell steuert, durchschneiden.

Es gibt einige berühmte Fälle von hartnäckigen Schluckauf. Papst Pius XII. Erlitt lange Kämpfe, die zu seinem Tod beigetragen haben sollen. Ein Mädchen aus Florida namens Jennifer Mee wurde 2007 nach mehr als fünf Wochen Hiccup als "Hiccup Girl" getauft. Der längste berichtete Kampf war der Iowa-Bauer Charles Osborne, der von 1922 bis 1990, 68 Jahre lang, kontinuierlich schluckte und ihm einen Platz im Guinness-Buch der Rekorde einbrachte.

Nur Säugetiere bekommen Schluckauf, was zu einer Theorie geführt hat, dass sich der Schluckauf entwickelt hat als eine Art natürlicher Aufstechmechanismus, um die Luft aus dem Magen eines Säuglingskindes zu befreien.

Was diese Mittel anbetrifft, wie Trinken von der falschen Seite oder Ziehen auf der Zunge, gibt es wenig Beweise, dass sie arbeiten. Letzte Aktualisierung: 12 / 4/2013

dr. Sanjay Gupta

arrow