Es Wird Für Sie Interessant Sein

Pneumonia Vaccine Works für alle Altersgruppen

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Pneumonie-Impfungen für Jung und Alt haben sich als sehr wirksam erwiesen, um die Zahl der Krankenhauseinweisungen um 10 Prozent zu reduzieren, was etwa 168.000 Krankenhauseinweisungen entspricht

Zunächst befürchteten Experten, dass die Vorteile des Impfstoffs verschwinden würden, da andere neuere Stämme häufiger wurden. Aber das scheint nicht der Fall zu sein.

"Wir sehen nicht, dass Stämme, die nicht vom Impfstoff abgedeckt werden, entkommen und eine Krankheit verursachen, die die durch Impfung vermeidbaren Krankheiten ersetzt", sagte Dr. Robert Jacobson, Kinderärztin und Impfstoffforscherin bei das Mayo Clinic Kinderzentrum in Rochester, Minnesota

Kinder unter 2 Jahren und Erwachsene über 85 Jahren profitierten am meisten von dem Impfstoff. Menschen im Alter von 18 bis 39 und 65 bis 74 hatten die geringste Reduktion von Krankenhausaufenthalten.

HIV-Virus hilft bei der Behandlung von genetischen Krankheiten

Der HIV-Virus kann tatsächlich etwas Gutes tun - zwei Studien sagen, dass das Virus die Leben von sechs gerettet haben kann Kinder mit schweren Erbkrankheiten.

"Wir sehen HIV als ernstzunehmenden Virus, aber am Ende des Tages können Sie damit tun, was Sie wollen", sagte Demetre Daskalakis, MD, medizinischer Direktor der Ambulantes HIV-Versorgungsprogramm am Mount Sinai Hospital in New York City, das nicht an der Studie beteiligt war. "Wenn Sie HIV entführen und ein genetisches Element in eine Zelle einbringen, können Sie den HIV-Mechanismus zu Ihrem Vorteil nutzen."

Die Kinder hatten metachromatische Leukodystrophie, die das Wachstum des Myelins beeinflusst, das die Nerven isoliert, und Wiskott-Aldrich-Syndrom, das spontane Blutungen und Autoimmunkrankheiten verursacht.

Wissenschaftler manipulierten das AIDS-Virus, indem sie es zu einem Träger für ein therapeutisches Gen machten, das Zellen Proteine ​​wiederherstellen lässt, die aufgrund der genetischen Fehlfunktionen der Krankheit fehlen. Drei Patienten mit jeder Erkrankung haben bis jetzt signifikante Vorteile aus der Gentherapie gezeigt.

Downplay-Entzündungslevel bei Frauen

Die verschiedenen Begriffe, die Männer und Frauen benutzen, um ihren Rauschzustand zu beschreiben, zeigen, dass soziale Urteile darüber existieren Betrunken jedes Geschlecht ist "erlaubt" zu bekommen.

Eine neue Studie zeigte, dass Frauen moderate Begriffe verwendeten, um ihre Betrunkenheit Ebene wie "beschwipst" oder "beschwipst" zu beschreiben, während Männer schwere Begriffe wie "gehämmert", "verputzt" verwendeten oder "verschwendet".

"Die Feststellung, dass Frauen dazu neigen, natürliche Sprachetiketten zu vermeiden, die auf übermäßigen Konsum hindeuten, weist auf eine geschlechtsspezifische Doppelmoral hin, in der trinkende Frauen und vielleicht besonders betrunkene Frauen härter beurteilt werden als Männer. sagte Ash Levitt, ein Forscher am Forschungsinstitut für Sucht an der Universität in Buffalo, SUNY, in einer Veröffentlichung.

Diät-Lebensmittel wahrscheinlich nicht sparen Sie Kalorien

Auch Diät-Limonaden und Lebensmittel möglicherweise nicht halten Sie von Gewichtszunahme. Ein Editorial in der Zeitschrift Trends in Endokrinologie und Stoffwechsel sagt künstliche Süßstoffe wie Aspartam, Saccharin und Sucralose, stören die Fähigkeit des Körpers, den Überblick über Kalorien und kann Gewichtszunahme mehr als Gewichtsverlust fördern.

Menschen, die Diät-Soda trinken haben auch höhere Risiken für Typ-2-Diabetes im Vergleich zu denen, die Soda vollständig vermeiden, sagte Susan Swithers, eine Professorin für Verhaltensneurowissenschaft an der Purdue University, in ihrem Meinungsartikel. Erinn Connor ist ein Mitarbeiter Schriftsteller für Gesundheitsfragen mit Dr. Sanjay Gupta

Letzte Aktualisierung: 7/12/2013 dr. Sanjay Gupta

arrow