Es Wird Für Sie Interessant Sein

Mehrheit der Ausgaben im Gesundheitswesen ist auf ältere Erwachsene mit chronischen Erkrankungen

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Die Vereinigten Staaten geben jedes Jahr Milliarden für das Gesundheitswesen aus, aber wir haben immer noch schlechtere Gesundheitsergebnisse als andere entwickelte Länder. Eine neue Studie in JAMA fand heraus, dass zwei Drittel der Gesundheitsausgaben auf Menschen über 65 Jahre mit chronischen Erkrankungen entfallen, und Arzneimittelkosten und medizinische Geräte verursachen die Erhöhungen.

Dennoch ist die Geldmenge, die Verbraucher für das Gesundheitswesen ausgeben, nur etwa 11 Prozent, laut Studienautor Hamilton Moses III, MD, Professor an der Johns Hopkins.

Ärzte waren nicht überrascht, dass Menschen mit chronischen Erkrankungen einen großen Teil der Ausgaben waren, vor allem jetzt, dass jüngere Menschen Krankheiten bekommen typischerweise nicht bis viel später im Leben. Eine Person mit Diabetes in den 20er Jahren diagnostiziert viel häufiger andere Komplikationen wie Herzerkrankungen, Bluthochdruck und mehr, wenn sie älter werden.

Die meisten chronischen Krankheiten sind vermeidbar, sagte Moses, so das Risiko für Erkrankungen wie Diabetes und Fettleibigkeit sollten Priorität haben. Leider ist das Gesundheitssystem finanziell eingerichtet, um kranke Patienten zu behandeln, anstatt Krankheiten vorzubeugen.

Wolfram in Mobiltelefonen, verbunden mit einem höheren Schlaganfallrisiko

Wolfram, ein Schwermetall in Mobiltelefonen, Computern und anderen elektronischen Geräten , wurde mit einer Verdoppelung des Schlaganfallrisikos in Verbindung gebracht, so eine Veröffentlichung in PLOS One.

Die Forscher untersuchten 8.614 Menschen über 12 Jahre und fanden höhere Konzentrationen von Wolfram im Urin von Menschen mit niedrigerem Einkommen und weniger Bildung. Aber Forscher wissen nicht, warum bestimmte Leute mehr Niveaus des Wolframs im Körper haben.

"Ein wichtiger Schritt, wenn er die Risiken versteht und vorbeugt, die es zur Gesundheit darstellen kann, wird auf den Grund dessen sein, wie es in unserer endet Englisch: bio-pro.de/en/region/stern/magazin/...2/index.html Körper, "sagte Studienautorin Dr. Jessica Tyrell von der medizinischen Fakultät der Universität Exeter im Europäischen Zentrum für Umwelt und menschliche Gesundheit in Großbritannien.

Wolfram kann in Nahrung oder Wasser oder durch Bodenverunreinigung oder durch Bakterien aufgenommen werden atme es in der Luft. Auf der Mülldeponie verbrannte Elektronik kann eine Rolle bei der Wolfram-Exposition spielen.

Sind Vitamine wirklich vorteilhaft?

Obwohl wir alle von den Vorteilen von Multivitaminen und Nahrungsergänzungsmitteln gehört haben, sagen neue Richtlinien der US-amerikanischen Preventive Services Task Force Es ist unklar, ob sie Ihrer Gesundheit helfen.

"Im Allgemeinen hat die Task Force herausgefunden, dass es nicht genügend Beweise gibt, um zu bestimmen, ob Sie das Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen oder Krebs durch die Einnahme von Single- oder Paired-Nährstoffen oder Multivitamin verringern können." sagte der Co-Vorsitzende der Task Force, Dr. Michael LeFevre, in einer Pressemitteilung. "Es gab jedoch zwei wesentliche Ausnahmen: Beta-Carotin und Vitamin E, die beide eindeutig nicht dazu beitragen, diese Krankheiten zu verhindern."

Vitamin E-Präparate erwiesen sich überhaupt nicht als krankheitsfördernd, und Beta-Carotin war es auch gezeigt, dass das Risiko für Lungenkrebs bei denjenigen, die bereits ein höheres Risiko haben, möglicherweise erhöht wird.

Fluch kann Schmerzen lindern

Kann Fluchen tatsächlich gut für dich sein?

Fluchen könnte den Körper in die Flucht schlagen - oder Kampfreaktion, die Adrenalin freisetzt und Menschen hilft, Schmerzen zu ignorieren, so Richard Stephens, PhD, Psychologe an der Keele Universität in Staffordshire, England.

"Menschen schwören, wenn sie Schmerzen haben, sich einen emotionalen Schock zu geben", Dr. Stephens sagte. "Wir denken, wenn Menschen schwören, wenn sie Schmerzen haben, greifen sie das Phänomen der stressinduzierten Analgesie an."

Erinn Connor ist ein Mitarbeiter für Gesundheitsfragen mit Dr. Sanjay Gupta Zuletzt aktualisiert: 11 / 13/2013

DR. Sanjay Gupta

arrow