Es Wird Für Sie Interessant Sein

Genetischer Weg kann zu besserer Herzgesundheit für Diabetiker führen

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Menschen mit Diabetes können ein erhöhtes Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen haben, aber laut einer neuen Studie könnte der Schutz auf dem Weg sein. Die Forscher fanden einen neuen genetischen Weg, der blockierten Herzerkrankungen bei Diabetikern vorbeugt.

Die hohen Blutzuckerwerte, die Diabetes charakterisieren, verursachen die Produktion von Immunzellen und führen zu Entzündungen. Dies trägt zur Bildung von Plaque in den Blutgefäßen bei und erhöht das Risiko für Herzerkrankungen, so Forscher der Columbia University. Sie fanden heraus, dass die Immunzellen von Menschen mit Diabetes ein Molekül namens S100A8 / S100A sezernieren, das an Knochenmarkszellen bindet und den Körper dazu veranlasst, noch mehr Immunzellen zu produzieren - einen Teufelskreis, der Diabetikern Herzinfarkt, Schlaganfall und anderen Risiken aussetzt Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

"Wir haben festgestellt, dass die Knochenmarkproduktion von Immunzellen durch hohen Blutzucker beeinflusst wird und haben ein mögliches Molekül identifiziert, das diesen Effekt vermittelt", sagte Ira Goldberg, MD, Studienautor und Professor für Medizin an der Columbia University "Sowohl dieses Molekül als auch sein Rezeptor im Knochenmark könnten zielgerichtet sein, um die Entzündung zu verhindern, die bei Typ-1-Diabetes auftritt."

Aber während jede Behandlung, die diesen Weg anvisiert und blockiert, wahrscheinlich Jahre entfernt ist, Jeffery Borer, MD, Chef "Die Herz-Kreislauf-Medizin im SUNY Downstate Medical Center in New York City, sagte, die Ergebnisse könnten zur Behandlung von Typ-1- und Typ-2-Diabetikern führen." Das ist sehr interessant Finden, und wenn sie eine Methode entwickeln können, um den Weg zu blockieren, kann es wichtige Folgen für die menschliche Krankheit haben, "sagte er.

Psychologische Fallout der Entführungs-Tortur

Als Amanda Berry 911 anrief und berichtete, dass sie schließlich frei war nachdem sie 10 Jahre lang in einem Haus auf der Westseite von Cleveland festgehalten wurde, beendete sie die Qual, mit der sie und zwei andere Frauen, Gina DeJesus und Michele Knight, zusammenlebten.

Während dieser Teil ihrer Sage ist vorbei, ein anderer fängt gerade erst an - das Leiden, nach einem Jahrzehnt des Horrors zu einem normalen Leben zurückzukehren.

"Normal ist relativ, und während die Mädchen körperlich frei sind, ist es emotional freier und emotionaler frei wird viel länger dauern ", sagte Celia Blumenthal, MD, stellvertretende klinische Professorin für Psychiatrie am Mount Sinai Jugendgesundheitszentrum in New York City. "Mit Freunden und Familie wieder vereint zu sein, wird sehr wichtig sein."

Obwohl es unklar ist, was in den 10 Jahren, in denen die Frauen im Haus gefangen waren, passiert ist, werden sie wahrscheinlich an einer posttraumatischen Belastungsstörung leiden Depression, die eine psychiatrische Behandlung erfordert, sagte Dr. Blumenthal.

Chris Christies Weight-Loss Surgery

New Jersey Gouverneur und mögliche zukünftige Präsidentschaftskandidat Chris Christie kündigte an, dass er heimlich Magen-Bypass-Operation im Februar unterzogen.

Christie, ein vierfacher Vater, behauptet, dass es nicht seine Karriere war, die ihn dazu veranlasste, chirurgische Gewichtsabnahme zu suchen. "Ich habe seit 20 Jahren mit diesem Problem gekämpft. Für mich ist das ungefähr 50 Jahre alt und ich sehe meine Kinder an und möchte für sie da sein", sagte er der New York Post.

Magenbypassoperation, auch bezeichnet als bariatic Chirurgie, ist ein minimal-invasives Verfahren, in dem die Größe des Magens zu einem kleinen Beutel reduziert wird, und Nahrung, die gegessen wird, wird direkt vom Beutel zum Dünndarm gesendet. Geeignete Kandidaten sind in der Regel über 100 Pfund Übergewicht und haben nicht Gewichtsverlust Erfolg von Diät und Bewegung erlebt.

Christie entschied sich für die weniger riskante, am selben Tag durchgeführte ambulante Lap-Band-Operation, die die Magenexpansion durch die Verwendung eines gürtelähnlichen Geräts einschränkt, das um den oberen Teil des Magens gelegt wird. Obwohl er sein tatsächliches Gewicht noch nie offen gelegt hat, haben die ihm nahestehenden Personen geschätzt, dass er bisher mehr als 30 Pfund verloren hat.

Milliarden verschwendet in Notaufnahmen

allein die Behandlung von Harnwegsinfektionen kostet etwa 4 Milliarden Dollar pro Jahr, findet eine neue Studie vom Henry Ford Hospital in Detroit. Wenn mehr Menschen Grundärzte für häufige Beschwerden wie Harnwegsinfekte sehen, anstatt in die Notaufnahme zu gehen, könnte das Einsparpotenzial enorm sein.

George Vernadakis ist Herausgeber von Gesundheitsfragen mit Dr. Sanjay Gupta Zuletzt aktualisiert: 5/8 / 2013

dr. Sanjay Gupta

arrow