Es Wird Für Sie Interessant Sein

Ist ein Ekzem Ursache Lebensmittelallergien bei Babys?

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Könnte ein Ekzem ein Vorbote für Nahrungsmittelallergien bei Säuglingen sein?

Eine neue Studie legt nahe, dass der Zusammenbruch der Hautbarriere bei Ekzemen eine Schlüsselrolle bei der Auslösung von Nahrungsmittelsensitivitäten spielen könnte bei Kindern.

Forscher vom King's College in London und der Universität von Dundee vermuten, dass die Allergien von Immunzellen in der Haut statt vom Magen ausgehen können.

"Diese Arbeit nimmt das, was wir über Ekzeme und Nahrungsmittelallergien wussten Wir denken, dass Nahrungsmittelallergien von innen heraus ausgelöst werden, aber unsere Arbeit zeigt, dass es bei manchen Kindern von außen über die Haut kommen kann ", sagte Dr. Carsten Flohr vom King's College in London , in einer Pressemitteilung.

Rauchen könnte Drang auslösen zu trinken

Rauchen Zigaretten können dazu führen, dass Ihr Gehirn auch einen Schluck Alkohol wollen, nach einer neuen Studie in der Zeitschrift Neuron.

Alkohol und Nikotin verursachen die Freisetzung von Dopamin unabhängig voneinander, eine Gehirnchemikalie verantwortlich für Belohnung suchendes Verhalten.

Forscher am Baylor College of Medicine in Texas fanden heraus, dass die Exposition von Ratten gegenüber Nikotin einen intensiveren Alkoholkonsum und -konsum verursachte, aber die Menge an Dopamin, die aus Alkohol freigesetzt wurde, reduzierte.

Die Studie legt dies nahe Wunsch, etwas zu trinken, könnte die Konsequenz der Nikotin-Mobilisierung von Stresshormonrezeptoren sein, die Geheimbotschaften der Hemmung auslösen.

Wo und Warum Senioren länger und gesünder leben

Wo Sie leben und Ihre Rasse sind zwei Hauptfaktoren, die beeinflussen, ob niemand wird ein gesundes Leben nach dem 65. Lebensjahr führen, berichteten die US-Zentren für Seuchenkontrolle und Prävention.

Ein gesunder Lebensstil oder ein Leben ohne Behinderung für Senioren ist der niedrigste im Süden und unter Af rican Amerikaner. Frauen hatten auch eine höhere Lebenserwartung als Männer.

Andere Faktoren spielen eine Rolle, wenn es darum geht, länger und gesünder zu leben, wie Sport, Krebsvorsorge und Rauchen, sagten CDC-Beamte.

COPD kann Gehirn verursachen Blutungen

Die chronisch obstruktive Lungenerkrankung (COPD) ist die dritthäufigste Todesursache in den Vereinigten Staaten und kann mehr als nur Atemprobleme verursachen.

Eine neue Studie im American Journal of Respiratory and Critical Care Medicine festgestellt, dass diejenigen mit COPD ein höheres Risiko für kleine Blutungen im Gehirn sind. Je schlechter die Atmungsprobleme des Patienten sind, desto wahrscheinlicher sind die Blutungen, sagten Forscher.

Es ist bekannt, dass Menschen mit COPD ein Risiko für eine große Gefäßkrankheit haben, aber diese Studie zeigt, dass auch kleinere Schiffe betroffen sind. sagte Studienautor Lies Lahousse, von Gent Universitätsklinik in Belgien in einer Veröffentlichung.

Erinn Connor ist ein Mitarbeiter Schriftsteller für Gesundheitsfragen mit Dr. Sanjay Gupta Zuletzt aktualisiert: 22.07.2013

Dr. Sanjay Gupta

arrow