Es Wird Für Sie Interessant Sein

Debatte über grünen Kaffee Gesundheit Vorteile geht weiter

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Das Summen, das grüne Kaffeebohnenergänzungen und seine angeblichen Gewichtsabnahmeeffekte umgibt, könnte gerade einen weiteren Schub aus einer Studie bekommen haben, die sagt, dass es auch den Blutzuckerspiegel senkt Blutzucker-Studie wurde von dem gleichen Arzt, der die anfängliche Gewichtsverlust Studie durchgeführt, die zeigte, dass die Ergänzungen können Menschen helfen, Gewicht zu verlieren.

Hoher Blutzucker ist ein Anliegen für Menschen mit Typ-2-Diabetes, und eine Ergänzung, die Gewichtsverlust hilft und verbessert gleichzeitig die Blutzuckerkontrolle sehr wertvoll, da Adipositas und Diabetes oft zusammen auftreten.

Es ist jedoch unklar, ob die Supplements die gleichen blutzuckersenkenden Vorteile für Menschen mit Typ-2-Diabetes haben. "Die Menschen in dieser Studie waren nicht diabetisch - sie hatten gesunden Blutzucker", sagte James Lane, PhD, ein Psychophysiologe an der Duke University, der den Coffein-Stoffwechsel untersucht. "Es gibt keine Beweise, dass diese Ergebnisse für Diabetiker gelten würden."

Außerdem wurden in der neuen Studie nur die unmittelbaren Veränderungen des Blutzuckerspiegels untersucht.

Im Gegensatz zu einer Tasse Kaffee sind Rohkaffee-Präparate in der Regel niedrig in Koffein, was auch helfen kann, ihr blutzuckersenkendes Potenzial zu erklären.

Koffein wirkt sich bei Studienteilnehmern sowohl bei Gesunden als auch bei Typ-2-Diabetikern zumindest kurzfristig kurzfristig negativ auf den Blutzuckerspiegel aus. "Es gibt eine solide Fülle von Beweisen, die zeigen, dass Koffein die Glukosekontrolle beeinträchtigt und Blutzucker nach einer Mahlzeit erhöht", sagte Dr. Lane.

Trotz der Fähigkeit von Koffein, den Blutzucker zu erhöhen, zeigen langfristige Bevölkerungsstudien konsistent, dass Kaffeetrinker haben ein geringeres Risiko für Typ-2-Diabetes als Nicht-Trinker.

"Kaffee ist gesund in Bezug auf Diabetes - Koffein ist nicht", sagte Terry Graham, PhD, Physiologe an der Universität von Guelph in Kanada.

Bad Körperhaltung früh im Leben kann zu schlechter Gesundheit führen Später

Schlechte Körperhaltung mag wie etwas erscheinen, das Sie in Ihren jüngeren Jahren abschütteln können, aber eine neue Studie deutet darauf hin, dass Sie dafür leiden könnten, wenn Sie älter sind Die Toho Universität in Japan maß die Körperhaltung von mehr als 800 Menschen ab 65 Jahren und fand heraus, dass diejenigen mit einem bestimmten Wirbelsäulenwinkel (der Rumpfwinkel der Neigung genannt wird), vom ersten Brustwirbel im Nacken bis zum ersten Sakralwirbel in der Nähe des kleiner Rückenstoß w Egal ob jemand Hilfe bei alltäglichen Aktivitäten benötigt oder nicht. Sie fanden heraus, dass diejenigen mit dem strengsten Winkel dreimal häufiger abhängig von anderen für Hilfe beim täglichen Leben werden.

Omega-3 konnte Aggressive Form von Brustkrebs verhindern

Die Vorteile von Omega-3-Fettsäuren sind zahlreich vom Kampf gegen Herzkrankheiten bis hin zu Schlaganfällen. Und neue Erkenntnisse zeigen, dass es helfen kann, die Ausbreitung eines besonders aggressiven Brustkrebses zu stoppen oder zu verlangsamen.

Forscher untersuchten die Auswirkungen von Omega-3-Fettsäuren in Fisch, Spinat, Austern und mehr auf triple-negativen Brustkrebs und fanden die Fettsäuren reduzierten das Wachstum dieser Zellen um bis zu 90 Prozent.

Dreifach-negativer Brustkrebs ernährt sich nicht von den Hormonen Östrogen oder Progesteron und ist daher resistent gegen herkömmliche Brustkrebsbehandlungen, die auf diese Hormone abzielen. Derzeit gibt es keine zielgerichteten Behandlungen für dreifach negativen Brustkrebs, die am häufigsten bei Frauen in der Minderheit gefunden wird und hat eine geringe Überlebensrate.

"Ernährung kann eine entscheidende Rolle bei der Brustkrebsvorsorge spielen", sagte Studienautor Thomas J Pogash, BS, ein wissenschaftlicher Techniker am Fox Chase Cancer Center in Philadelphia. "Wenn man eine westliche Ernährung mit einer mediterranen Diät vergleicht, die mehr Omega-3-Fettsäuren enthält, sieht man weniger Krebs in der mediterranen Ernährung. Sie essen viel mehr Fisch. "

Eldermissbrauch führt zu mehr Hospitalisierungen

Diejenigen, die unter dem Missbrauch von älteren Menschen leiden, werden mit höherer Wahrscheinlichkeit ins Krankenhaus eingeliefert als andere, eine neue Studie wurde gefunden.

Unter Verwendung von Berichten der Sozialdienste von 1993 bis 2010 identifizierten Forscher 106 ältere Menschen mit dokumentiertem Missbrauch von älteren Menschen und fanden heraus, dass ihre Hospitalisierungsrate doppelt so hoch war wie die ihrer Kollegen.

Eldermissbrauch kann viele Dinge sein: körperlich, geistig oder sogar finanziell. Etwa 10 Prozent der älteren Erwachsenen sind Opfer, Tendenz steigend, so Dr. Gisele Wolf-Klein, Direktorin für geriatrische Ausbildung am North Shore-LIJ Gesundheitssystem im New Hyde Park, New York

Erinn Connor ein Mitarbeiter Schriftsteller für Gesundheitsfragen mit Dr. Sanjay Gupta

Zuletzt aktualisiert: 4/10/2013

arrow