Es Wird Für Sie Interessant Sein

Wodurch schaden Sie dem Risiko für die Entwicklung einer PTBS?

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Ressourcen Wir

Mayo Clinic Nationales Institut für psychische Gesundheit NHS Choices US-Veterans Department

Editorial Quellen und Fakten -Checking

  1. PTSD Geschichte und Überblick. Abteilung für Veteranenangelegenheiten der Vereinigten Staaten. 23. Februar 2016.
  2. Geschichte der PTBS in Veteranen: Bürgerkrieg zu DSM-5. Abteilung für Veteranenangelegenheiten der Vereinigten Staaten. 31. Mai 2017.
  3. Posttraumatische Belastungsstörung. Nationales Institut für psychische Gesundheit. Februar 2016.
  4. PTSD-Statistik. PTSD United.
  5. Wie häufig ist PTBS? Abteilung für Veteranenangelegenheiten der Vereinigten Staaten. 3. Oktober 2016.
  6. Posttraumatische Belastungsstörung (PTSD) Symptome und Ursachen. Mayo-Klinik. 25. Oktober 2017.
  7. Posttraumatische Belastungsstörung (PTSD). NHS-Auswahl. 9. Juni 2015.
  8. Kessler RC, Rose S, Koenen KC, et al. Wie gut kann post-traumatische Belastungsstörung von Vor-Trauma-Risikofaktoren vorhergesagt werden? Eine explorative Studie in den WHO-Weltgesundheitserhebungen. Weltpsychiatrie . Oktober 2014.
  9. Brown J, Burnette ML, Cerulli C. Korrelationen zwischen sexuellen Missbrauchsgeschichten, wahrgenommener Gefahr und PTSD bei intimen Partner-Gewaltopfern. Journal of Interpersonal Violence . Oktober 2014.
  10. Bremner DJ. Traumatischer Stress: Auswirkungen auf das Gehirn. Dialoge in der Klinischen Neurowissenschaft . Dezember 2006.
  11. Yehuda R., Hoge CW, McFarlane AC, et al. Posttraumatische Belastungsstörung. Nature Reviews . Oktober 2015.
  12. Sayed S, Iacoviello BM, Charney DS. Risikofaktoren für die Entwicklung der Psychopathologie nach Trauma. Aktuelle Psychiatrieberichte . August 2015.
  13. Smoller JW. Die Genetik stressbedingter Störungen: PTBS, Depression und Angststörungen. Neuropsychopharmakologie . August 2015.
  14. Ditlevsen DN, Elklit A. Die kombinierte Wirkung von Geschlecht und Alter auf Posttraumatische Belastungsstörung: Zeigen Männer und Frauen Unterschiede in der Verteilung der Lebenserwartung der Störung? Annalen der Allgemeinen Psychiatrie . Juli 2010.
  15. Spinhoven P, Penninx BW, van Hemert AM, et al. Komorbidität der PTBS bei Angst- und Depressionen: Prävalenz und gemeinsame Risikofaktoren. Kindesmisshandlung & Vernachlässigung . August 2014.
  16. Wilder J, Smith KV, Thompson E, et al. Eine prospektive Studie von prätraumatischen Risikofaktoren für posttraumatische Belastungsstörung und Depression. Psychologische Medizin . Juni 2016.
  17. Moller AT, Rückstrom T, Sondergaard HP, et al. Identifizierung von Risikofaktoren für PTSD bei Frauen, die medizinische Hilfe nach Vergewaltigung suchen. PLoS One . Oktober 2014.
Zuletzt aktualisiert: 23.04.2018
arrow