Es Wird Für Sie Interessant Sein

Schizophrenie Meds haben mich sehr schläfrig fühlen

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Macht Zyprexa Sie lethargisch? Was können Sie dagegen tun, außer mehr zu schlafen?

Zyprexa (Olanzapin) kann Sie lethargisch machen, und das hängt normalerweise mit der Dosis zusammen, die Sie einnehmen. Wenn hohe Dosen bei einer Exazerbation begonnen wurden und Sie jetzt stabil sind, dann können niedrigere Dosen ausreichen, um Ihre Genesung aufrechtzuerhalten.

Besprechen Sie mit Ihrem Arzt, wie Sie Ihre Erhaltungsdosis schrittweise senken können. Die Reduktion sollte langsam und vorsichtig sein, und Sie sollten wahrscheinlich nicht versuchen, unter 10 mg täglich zu gehen. Auch die Einnahme der gesamten Tagesdosis vor dem Schlafengehen kann die Tagesmüdigkeit einschränken.

Zyprexa gehört zu einer Klasse von Schizophreniemedikamenten, die atypische Antipsychotika genannt werden. Weitere Nebenwirkungen dieser Medikamente sind Gewichtszunahme und erhöhtes Diabetesrisiko.

Lernen mehr im Schizophrenie-Zentrum für Alltagsgesundheit.

Letzte Aktualisierung: 12/3/2007

arrow