Es Wird Für Sie Interessant Sein

Mit einem Hund spielen hilft Ihnen, weniger gestresst zu fühlen

Wir respektieren Ihre Privatsphäre. Hunde können Ihnen helfen, Stress abzubauen, a Neue Studie zeigt.Getty Images

12. März 2018

Die Studierenden können einen neuen Weg finden, um den Druck auf drohende Prüfungen zu lindern.

Laut einer neuen Studie, die heute online unter Stress & Health , verbringen Zeit mit einem Therapiehund kann Stress reduzieren und Energie und Glück bei College-Studenten zu erhöhen.

Ein Blick auf die Auswirkungen mit einem Hund spielt auf einer Person Stimmung

Forscher von der University of British Columbia befragt 246 Studenten vor und nach der Zeit mit einem Therapiehund. Die Schüler durften während jeder Therapiesitzung mit sieben bis zwölf Hunden interagieren. Die Schüler durften streicheln, kuscheln und mit allen Hunden interagieren oder während des Studiums eins zu eins mit ihrem Lieblingshund verbringen. Alle Arten von Hunden, einschließlich großer, kleiner und Mischrasse Therapiehunde wurden beteiligt.

VERBINDUNG: Kann Haustiere Menschen mit rheumatoider Arthritis helfen?

Die Forscher festgestellt, dass die Schüler signifikante Reduktionen von Stress und eine erhöhte zeigte Gefühl von Energie und Glück unmittelbar nach ihrer Sitzung, im Gegensatz zu einer Kontrollgruppe von Schülern, die keine Zeit mit den Hunden verbrachten.

Hundszeit bedeutet mehr Energie und mehr Glücksgefühle für viele

"Ich bin ein Professor, und ich habe festgestellt, dass meine Studenten sehr oft gestresst sind, besonders während der Prüfungszeit ", sagt Frances Chen, Ph.D., Associate Professor für Psychologie an der Universität von British Columbia und einer der Mitautoren der Studie. "Ich bemerkte auch, dass auf meinem Campus und an anderen Standorten in Nordamerika Hunde-Stress-Sitzungen immer beliebter werden. Ich hatte sogar Studenten, die mir sagten, dass sie auf Wartelisten für Therapiehundsitzungen waren. Als Forscherin versuchte ich herauszufinden, ob diese so beliebten Therapie-Hunde-Sitzungen tatsächlich eine spürbare Wirkung auf das Wohlbefinden und den Stresslevel der Schüler haben. "

VERBINDUNG: Katzen sind großartige Begleiter für Menschen mit rheumatoider Arthritis

Entschärfen mit einem Therapiehund ist wohltuend für Körper, Geist, Stimmung

Sobald ein Student sich angemeldet hat und als teilnahmeberechtigt eingestuft wurde, konnten sie an einer von mehreren Therapiehundsitzungen teilnehmen, an denen sie stattfanden Campus der University of British Columbia während eines Semesters. Die Universität arbeitete mit Vancouver ecoVillage zusammen, die für jede Sitzung zwischen sieben und 12 Therapiehunde und ihre Handler zur Verfügung stellte. Die Hunde waren von allen verschiedenen Rassen, die trainiert worden waren und eine Geschichte des Gehorsams und der freundlichen Interaktionen mit Fremden hatten.

Von dort aus durften die Schüler tun, was sie in den Sitzungen wollten, egal ob sie streicheln und interagieren wollten von den Hunden, oder verbringen Sie schöne Zeit mit ihrem Lieblingshund. "Nach den Sitzungen berichteten die Schüler, dass sie sich weniger gestresst, energischer und glücklicher fühlten, selbst in Sitzungen, in denen sie nur 15 Minuten mit den Hunden interagierten", sagt Chen.

VERBUNDEN: Die häufigsten Symptome von Stress

Die Studenten erhielten dann eine zweite Umfrage, die innerhalb von 24 Stunden nach ihrer Sitzung ausgefüllt werden musste. Die durchschnittliche Antwortzeit für jeden Schüler betrug 10 Stunden. "Die Umfragen zeigten, dass die Stimmungseffekte der Schüler minimiert wurden", sagt Chen, "was wir erwartet haben, weil oft bei diesen kurzfristigen Interventionen keine lang anhaltenden Effekte in Sachen Stimmung zu sehen sind. "

Zunehmende Gefühle sozialer Unterstützung wurden gemeldet, zu

" Aber die Schüler berichteten von weniger negativen Gefühlen ", fährt Chen fort," und interessanterweise berichteten sie über ein größeres globales Gefühl sozialer Unterstützung. Ihre wahrgenommene soziale Unterstützung, nicht nur von der Therapiehundsitzung, sondern allgemein war höher. Wir fanden das ziemlich interessant, dass ein Teil einer solchen Sitzung einen größeren Einfluss auf die globalen Perspektiven Ihrer sozialen Umgebung haben könnte. "

VERBINDUNG: 6 Möglichkeiten, Isolation und Einsamkeit zu stoppen

Sowohl Männer als auch Frauen profitieren von De-Stress-Sitzungen bei Hunden

Die Studie ergab auch eine gleichermaßen positive Wirkung für beide männlichen und weiblichen Studenten aus der Therapie Hund Sitzungen. Obwohl frühere Untersuchungen darauf hindeuteten, dass Frauen bei Therapiehundsitzungen positivere Wirkungen zeigen als Männer, fand die UBC-Studie die positiven Ergebnisse gleichmäßig über die Geschlechter verteilt.

VERBINDUNG: Warum Sie die Entspannungsreaktion auslösen möchten

Könnte es also weitreichendere Implikationen für diese Forschung geben? Können Therapiehunde andere Menschen in stressigen Situationen unterstützen?

"Wir haben begonnen, Therapiehunde in Krankenhäusern zu sehen, und ich habe von einigen Fällen von Therapiehunden am Arbeitsplatz gehört", sagt Chen. "Ich hätte allen Grund zu der Annahme, dass diese Effekte die frühere Studentenpopulation verallgemeinern würden. Jede Population, die einen Grund hat, eine gestresste Art der Einstellung zu benötigen, würde wahrscheinlich ähnliche Vorteile erfahren. "Zuletzt aktualisiert: 3/12/2018

arrow