Es Wird Für Sie Interessant Sein

Wird sich eine Veränderung im Training auf meine Kolitis auswirken?

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Ich habe Colitis ulcerosa. Ich leide auch unter Rücken- und Nackenschmerzen aufgrund eines Autounfalls. Ich habe immer trainiert, aber in meinem Zustand bin ich auf Yoga umgestiegen und habe ein paar Kilometer am Tag gelaufen. Denkst du, dass meine Trainingsroutine meiner Gesundheit hilft oder ihr schadet? Mir wurden täglich neun Asacol-Pillen verschrieben, aber ich habe mich zurückgebildet, weil ich in Remission bin. Ich würde gerne aufhören, die Medikamente zu nehmen und nur natürliche Dinge wie Bewegung und gesunde Ernährung zu tun. Ist das möglich?

- Karen, Florida

Es ist. Einige Patienten mit Colitis ulcerosa gehen in eine verlängerte Remission über und können sicher von allen Medikamenten genommen werden, nachdem sie über einen längeren Zeitraum, üblicherweise Jahre, keine Symptome mehr hatten. Viele Studien haben jedoch gezeigt, dass die Klasse von Medikamenten, die Asacol (die ASA-Verbindungen) enthalten, eine Remission ohne deutliche lang anhaltende Nebenwirkungen beibehält. Während also niemand für eine lange Zeit oder ein ganzes Leben auf Medikamente setzen will, begünstigt das Nutzen / Risiko-Verhältnis für diese Verbindungen, auf ihnen zu bleiben, zumindest bis lange keine Symptome mehr aufgetreten sind. Das heißt, wenn Sie keine Symptome haben, kann Ihre Dosis ein wenig hoch sein, da zwei Tabletten zweimal täglich für die Aufrechterhaltung der Remission bei Colitis ulcerosa gezeigt haben.

In Bezug auf die Ausübung gibt es keine Einschränkungen für Patienten mit Colitis ulcerosa, es sei denn, Arthritis zu verhindern ist auch vorhanden. In der Tat kann Bewegung vorteilhaft sein, wie körperliche Aktivität bekannt ist, um Entzündung zu kühlen, die sicherlich eine Komponente Ihrer Krankheit ist. Aerobe Aktivität kann die Muskelschwäche verbessern und den Verlust von Kalzium und Protein aus den Knochen verhindern. Yoga, mit seinen Geist-Körper-Vorteilen, kann besonders hilfreich bei der Linderung von Kolitis sein, die auch eine bekannte Körper-Geist-Verbindung hat. Die Reduzierung von Stress, zusätzlich zu den körperlichen Vorteilen, kann Ihre Symptome erheblich verbessern.

Während ich glücklich bin zu hören, dass Sie in Remission sind, fordere ich Sie auf, daran zu denken, dass, wenn es um Bewegung geht, Menschen leiden von Colitis ulcerosa sind besonders anfällig für Flüssigkeitsverlust und Ernährungsersatzprobleme. Hier sind einige Maßnahmen, die Sie ergreifen können, um sich selbst zu schützen:

  • Innerhalb von drei Stunden nach Beginn des Aerobic-Trainings keine feste Nahrung zu sich nehmen.
  • Trinken Sie vor, während und nach dem Training viel kohlenhydratarme Flüssigkeit
  • Nehmen Sie eine Vitaminergänzung im Allgemeinen und Kalium im Besonderen, um zu helfen, Nährstoffe wieder aufzufüllen.

Zusammenfassend können Sie mit Ihrem Arzt über die Möglichkeit sprechen, Ihre Dosis von Asacol zu verringern, und mit allen Mitteln, Ihre körperliche aufrechtzuerhalten Aktivität.

Weitere Informationen finden Sie im Colitis-Colitis-Zentrum für das tägliche Leben.

Letzte Aktualisierung: 12/11/2006

arrow