Es Wird Für Sie Interessant Sein

Wenn ein Geliebter ein IBD hat: Tipps und Unterstützung für Pflegepersonal

Wir respektieren Ihre Privatsphäre. Sie können jemandem helfen, ein erfülltes Leben mit Colitis ulcerosa zu führen, indem Sie gut informierte emotionale support.Getty Images

Viele Menschen mit Colitis ulcerosa sind beschämt über ihre Symptome und fühlen sich möglicherweise unwohl, mit anderen über ihre Erkrankung zu sprechen.

"Die chronische Krankheit Forschung zeigt weiterhin, dass der körperliche Stress der Krankheit psychische und emotionale Belastung verursacht ", sagt Stephanie Horgan, die sich in der Oak Park Behavioral Medicine auf die Behandlung chronischer Krankheiten spezialisiert hat. "Emotionale Unterstützung kann ein nützliches Werkzeug sein, um einer Person zu helfen, diese Notlage zu bewältigen und aus der Isolation herauszukommen."

Konsequente emotionale Unterstützung ist entscheidend für das allgemeine Wohlbefinden eines geliebten Menschen mit Colitis ulcerosa. Als ein Freund oder Familienmitglied kann Ihre Unterstützung, Geduld und Ihr Verständnis das Leben mit Colitis ulcerosa sehr viel einfacher machen.

Eine informierte Pflegeperson zu werden kann Ihnen helfen, die moralische Unterstützung zu leisten, die Ihr geliebter Mensch braucht.

Wenn Sie es sind Pflege für jemanden mit Colitis ulcerosa, das erste, was Sie wollen, ist zu erfahren, was genau Colitis ulcerosa ist und wie es Ihren geliebten Menschen beeinflussen wird. Während die Symptome in der Intensität von leicht bis schwer je nach Person reichen können, gehören zu den häufigen Colitis-Symptomen:

  • blutiger Durchfall
  • Übelkeit
  • Fieber
  • schwere Bauchkrämpfe

Einer der Gründe für Colitis ulcerosa schwer zu managen ist, dass Symptomausbrüche so plötzlich passieren können. Und genauso plötzlich können die Symptome der Kolitis aufklären und in eine Remission übergehen.

Je besser Sie über die Natur der Krankheit und darüber informiert sind, wie Symptome kommen und gehen, desto verständnisvoller und einfühlsamer können Sie Ihrem geliebten Menschen sein. Wenn Sie sich über Colitis ulcerosa auskennen, können Sie auch viel freier über Nebenwirkungen von Colitis medikamenten sprechen, die möglicherweise Ihre geliebte Person betreffen, oder Veränderungen in ihren Colitis-Symptomen, die Sie bemerken. Diese Diskussionen können Ihre geliebte Person dazu ermutigen, aktiver an der Behandlung dieser Symptome teilzunehmen und ihnen dadurch helfen, ihre Krankheit besser unter Kontrolle zu haben.

Colitis ulcerosa: Emotionale Unterstützung anbieten

Manchmal sind es die Herausforderungen des Lebens mit Colitis ulcerosa können Menschen, die die Bedingung haben, sich isoliert und überwältigt fühlen.

Während dieser Zeiten können Sie eine wichtige Rolle spielen, indem Sie Ihre Lieben unterstützen und die Kommunikationswege offen halten. Da dein geliebter Mensch sich unbehaglich fühlen kann, wenn er über bestimmte unangenehme Symptome oder Gefühle ohne deine Ermutigung spricht, ist es wichtig, regelmäßig zu fragen, wie er damit fertig wird.

"Fange an, dich in die Person zu versetzen", sagt Horgan. "Gehen Sie nicht davon aus, dass Sie wissen, was sie durchmachen."

Colitis ulcerosa kann fast jeden Bereich des Lebens einer Person beeinflussen, einschließlich Arbeit und Freizeit. Erkennen Sie, dass dieser zusätzliche Stress zu Müdigkeit, Depressionen und einem schlechten Selbstbild führen kann, was dazu führen kann, dass Ihr / e Liebste zögert, sich an sozialen Aktivitäten zu beteiligen. Eine Studie, die im März 2015 in Klinische und experimentelle Gastroenterologie veröffentlicht wurde, zeigt, dass bis zu 40 Prozent der Patienten mit entzündlichen Darmerkrankungen an Angst leiden.

Sie können versuchen, die Person mit Colitis zu unterstützen im Leben wie möglich durch die Planung von sozialen Ausflügen, darauf achten, Orte zu wählen, wo Sie wissen, dass es Bäder und Restaurants mit Lebensmitteln gibt, die die Colitis-Symptome Ihres geliebten Menschen nicht verschärfen werden. Die Planung kann auch bedeuten, dass im Falle eines Unfalls eine zusätzliche Unterbekleidung eingepackt wird.

"Vorbereitung ist der Schlüssel", sagt Horgan. "Fragen Sie die Person, was ihnen im schlimmsten Fall helfen könnte, sich ruhiger zu fühlen. Vielleicht ist es ein Wechsel der Kleidung, die Wahl ihrer Sitzplätze in einem Restaurant, in der Lage zu wählen, wo sie essen und die Speisekarte im Voraus zu sehen, oder wissen, dass Sie früh mit einem sozialen Engagement an Bord sein werden, wenn ihre Symptome unvorhersehbar aufflammen . "

Menschen mit Colitis ulcerosa haben auch oft sehr ernsthafte Bedenken hinsichtlich ihres Sexuallebens. Während die meisten ein aktives und erfüllendes Sexualleben genießen können, haben sie vielleicht Angst vor Stuhlinkontinenz, Schmerzen oder Müdigkeit. Darüber hinaus können bestimmte Medikamente zur Behandlung von Colitis ulcerosa das sexuelle Verlangen und die Funktion beeinträchtigen.

Kortikosteroide zum Beispiel können die sexuelle Leistung und den Genuss bei Männern beeinträchtigen und Veränderungen im Menstruationszyklus bei Frauen verursachen, während Azulfidine (Sulfasalazin) abnehmen kann Spermienzahl

Colitis ulcerosa: Emotionale Auswirkungen auf die Pflegekraft

Die Pflege von Personen mit Colitis ulcerosa kann sehr belastend sein. Sie werden möglicherweise gebeten, sich auf ungewohnte und unbequeme Weise in das Leben der Person einzumischen. Das anzuerkennen ist sowohl für Sie als auch für Ihre Lieben wichtig. Damit Sie eine unterstützende Bezugsperson sind, ist es wichtig, dass Sie auf sich aufpassen, genügend Ruhe und Bewegung bekommen und eine ausgewogene Ernährung zu sich nehmen.

"Ohne Selbstversorgung können Pflegekräfte ausbrennen und ihre eigene Depression entwickeln Angst ", sagt Horgan. "Wie in einem Flugzeug, ziehe deine Maske an, bevor du anderen hilfst. Sie können sich nicht um jemand anderen kümmern, wenn Sie völlig ausgelaugt sind. "

Sowohl Sie als auch Ihr Partner können feststellen, dass die Teilnahme an einer Colitis-Unterstützungsgruppe für Colitis ulcerosa eine hilfreiche Möglichkeit ist, sich untereinander auszutauschen. Menschen mit Colitis ulcerosa haben oft Trost darin, mit anderen zu sprechen, die dasselbe durchmachen. Betreuer können ihre Gefühle auch ausdrücken und sich von anderen Betreuern in der Gruppe beraten lassen. Familienberatung ist ein weiterer guter Weg für Sie beide, Ihre Gefühle, Bedürfnisse und Frustrationen offen miteinander zu teilen.

Das Leben mit Colitis ulcerosa kann hart sein, aber Ihre Geduld und Ihr Verständnis können Ihrem geliebten Menschen eine unschätzbare Quelle sein Unterstützung.

Zusätzliches Reporting von Ashley Welch Zuletzt aktualisiert: 26.04.2017

arrow