Es Wird Für Sie Interessant Sein

Gewichtszunahme: Die unerwünschte Nebenwirkung von Prednison für UC

Wir respektieren Ihre Privatsphäre. Das Kortikosteroid Prednison ist eine Form von Medikamenten für IBD.Steven May / Alamy

Wenn Sie eine Colitis ulcerosa (UC) haben, sind Sie wahrscheinlich mit Kortikosteroiden wie Prednison, starken Entzündungshemmern, die sehr wirksam sind, um Entzündungen während eines Flares schnell zu reduzieren, vertraut.

Aber Prednison kommt mit einer Reihe von unerwünschten Nebenwirkungen Effekte, von denen eine Gewichtszunahme ist.

Laut einer im August 2013 in der Zeitschrift Allergy, Asthma & Clinical Immunology veröffentlichten Übersichtsarbeit kann Gewichtszunahme durch Prednison als Fettablagerungen an verschiedenen Stellen Ihres Körpers auftreten B. an der Basis oder an der Rückseite des Nackens, um den Bauch herum, oder als sogenanntes "Mondgesicht", wenn Veränderungen in der Fettschicht Ihr Gesicht runder und breiter erscheinen lassen.

Der Zusammenhang zwischen Prednison und Gewichtszunahme

Gewichtszunahme bei Personen, die vor der Einnahme von Dnisone ist damit verbunden, wie lange Sie die Droge einnehmen, sagt Rudolph Bedford, MD, Gastroenterologe im Gesundheitszentrum von Providence Saint John in Santa Monica, Kalifornien. Je länger Sie auf Prednison stehen, desto wahrscheinlicher ist es, dass Sie an Gewicht zunehmen. Warum passiert das? Erstens, sagt Dr. Bedford, erhöht Prednison Ihren Appetit. Ein im Dezember 2013 im Journal of Pharmacology and Pharmacotherapeutics veröffentlichter Bericht besagt, dass 70 Prozent der Patienten, die Corticosteroide einnehmen, einen erhöhten Appetit haben.

Prednison verursacht auch eine Flüssigkeitsretention, die zu Schwellungen führt, oft an den Händen. Beine und Füße, zusammen mit dem Gesicht. Prednisone kann auch einen normalen Schlaf-Wach-Zyklus unterbrechen, was zu einem unzureichenden Schlaf und einer Störung der Hormone führt, die den Appetit regulieren, sagt Kate Scarlata, RDN, eine in Boston ansässige Ernährungsberaterin.

Wenn Ihnen Gewichtszunahme besonders lästig ist, Sprechen Sie mit Ihrem Arzt über die Modifizierung Ihrer medikamentösen Behandlung. Sie sollten nie aufhören, die Drogen selbst zu nehmen. Steroide müssen langsam unter der Anleitung Ihres Arztes verjüngt werden. Nach Angaben des Krankenhauses für Spezialchirurgie kann der schnelle Entzug von Steroiden zu Müdigkeit, Gelenkschmerzen, Muskelverspannungen oder Fieber führen.

Ihr Arzt kann möglicherweise ein anderes Kortikosteroid wie Budenosid verschreiben. Diese Alternative wird "schnell von der Leber metabolisiert, wodurch die Nebenwirkungen von Corticosteroiden reduziert werden und scheint so effektiv wie Prednison zu sein", sagt Bedford.

Wie man Gewichtszunahme auf Prednison

kontrolliert Mit ein paar einfachen Ernährungsstrategien Während Sie auf Prednison sind, können Sie die schlimmste Gewichtszunahme vermeiden - und insgesamt gesünder bleiben, sagt Scarlata.

Reduzieren Sie die Natriumzufuhr. Minimieren von konservierten und verarbeiteten Lebensmitteln, Sojasauce, Aufschnitt, Chips und andere salzige Snacks sind schlau, weil hochnatrium Nahrungsmittel zur Wasserretention beitragen.

Wählen Sie kalorienarme Kalziumquellen aus. Eine weitere Prednison-Nebenwirkung ist das Risiko für Knochenmineralverlust, daher ist eine Erhöhung der Kalziumaufnahme wichtig. Aber sei vorsichtig, welche kalziumreichen Lebensmittel du konsumierst. Einige, wie Vollmilch, enthalten auch viel Fett. Stattdessen versuchen Sie kalorienarme Kalziumquellen wie fettarme Milchprodukte, Brokkoli, Grünkohl und Chiasamen, sagt Scarlata, und erwägen Sie eine Ergänzung.

Verbrauchen Sie mehr Kalium. "Erhöhte Kaliumaufnahme kann Wasserretention bekämpfen ", Bemerkt Bedford. Gute Quellen für dieses wichtige Mineral sind Orangen, Grapefruit, Bananen, Kiwis, Spinat, Kohlblätter und Tomaten.

Entscheiden Sie sich für gesunde Fette. Fallen Sie nicht in die Falle von fettarmen und fettarmen Lebensmitteln. alles, sagt Scarlata. Kleine Portionen gesunder Fette fördern die Ernährung und helfen, den Hunger zwischen den Mahlzeiten zu kontrollieren. "Nehmen Sie eine kleine Handvoll Nüsse, Samen, Olivenöl, fetten Fisch - wie Lachs oder Thunfisch - oder Avocado bei jeder Mahlzeit, wie vertragen."

Schließlich, sagt Scarlata, sei dir bewusst, dass die hormonelle Regulierung der Steroidhormone dich hungrig machen kann, auch wenn du es nicht bist. Aus diesem Grund sollten Sie versuchen, regelmäßig Mahlzeiten zu essen, sagt sie. "Wenn du dich hungrig ernährst, fühlst du dich weniger kontrolliert und es ist wahrscheinlicher, dass du zu viel isst." Zuletzt aktualisiert: 09.10.2017

arrow