Es Wird Für Sie Interessant Sein

Zwei Gleiche?

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Ich wurde kürzlich mit einer Divertikulitis diagnostiziert. Ich habe auch die meiste Zeit meines Lebens unter Verstopfung gelitten. Sind die beiden Erkrankungen miteinander verbunden?

- Patricia, Michigan

Ja, Verstopfung und die Bildung von Divertikeln sind miteinander verbunden. Divertikel bilden als Ausbeutel oder Taschen des Dickdarms (Dickdarm), am häufigsten auf der linken Seite des Dickdarms bei Menschen in westlichen Ländern leben. Der allgemeine Konsens ist, dass diese Ausstülpungen wegen des erhöhten Drucks im Dickdarm entstehen. Verstopfung ist normalerweise mit zunehmendem Druck verbunden, da eine Person versucht, den Darm zu evakuieren, und dies könnte nach vielen Jahren mit der Bildung von Divertikeln verbunden sein. In Afrika und anderen Regionen, in denen Menschen sehr ballaststoffreiche Nahrung zu sich nehmen, sind Divertikel selten. Eine Komplikation von Divertikeln ist eine Entzündung oder sogar eine kleine Perforation (Loch) im Divertikel - dies wird als Divertikulitis bezeichnet.

Menschen mit Divertikulose sollten eine ballaststoffreiche Ernährung beibehalten, reich an natürlichen komplexen Kohlenhydraten, Ballaststoffen, und Obst und Gemüse. Im Allgemeinen sollten sie große Mengen von schlecht verdauten Lebensmitteln wie Sellerie und Popcorn vermeiden, da diese mit Anfällen von Divertikulitis verbunden sein können.

Erfahren Sie mehr in der täglichen Gesundheit Digestive Health Center.Letzte Aktualisierung: 12/24/2007

arrow