Es Wird Für Sie Interessant Sein

Behandlung von dualen entzündlichen Darmerkrankungen

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Ist es möglich, sowohl Zöliakie als auch Morbus Crohn zu haben? Im Alter von 3 Jahren wurde bei mir Zöliakie diagnostiziert. Ich bin jetzt 51 und mein Arzt sagt, dass ich auch Morbus Crohn habe. Was sind Ihre Vorschläge, um die Symptome beider Krankheiten zu lindern?

- Laurie, South Carolina

Sowohl Zöliakie, auch bekannt als Sprue Zöliakie oder Gluten-empfindliche Enteropathie, und Morbus Crohn, eine der Formen der entzündlichen Darmerkrankung , sind relativ häufige Krankheiten, insbesondere in den meisten entwickelten Ländern, so dass beide in einem Individuum auftreten können. Es ist jedoch wichtig, sicherzustellen, dass sich Ihre Zöliakie nicht zu einer ulzerierenden Jejunitis entwickelt hat, einer komplizierten Form von Sprue, die Morbus Crohn im Röntgenbild nachahmen kann, da die Behandlung von Zöliakie und Morbus Crohn sehr unterschiedlich ist. Die meisten Patienten mit Zöliakie werden asymptomatisch, wenn sie eine strikte glutenfreie Diät einhalten. Da selbst eine kleine Menge Gluten Symptome verursachen kann, sollten Sie einen Ernährungsberater oder eine der vielen Websites konsultieren, die Informationen über bestimmte Lebensmittel zu vermeiden geben. Die meisten Naturkostläden und sogar einige Supermärkte haben jetzt glutenfreie Abschnitte, um diese Diät beizubehalten. Einige Patienten mit Sprue reagieren nicht auf eine glutenfreie Diät und werden mit Steroiden oder anderen entzündungshemmenden Medikamenten behandelt.

Andererseits erfordert der symptomatische Morbus Crohn fast immer entzündungshemmende Medikamente oder eine Operation zur Besserung. Leider scheinen keine spezifischen Ernährungsempfehlungen die Symptome von Morbus Crohn zu verbessern. Einige Patienten führen ein Ernährungstagebuch, um bestimmte Nahrungsmittel zu notieren, die ihre Symptome verschlechtern können.

Zuletzt aktualisiert: 17.09.2007

arrow