Es Wird Für Sie Interessant Sein

Atemnot nach dem Essen

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Das Wichtigste zuerst: Jeder, der unter Brustdruck, Herzrhythmusstörungen oder Atemnot leidet, muss seinen Arzt aufsuchen sofort, um ernsthafte Herzerkrankungen auszuschließen, die diese Symptome verursachen können, einschließlich Herzrhythmusstörungen, Klappenerkrankungen, koronarer Herzkrankheit und Perikarditis. Wenn diese Aufarbeitung negativ ist, sollte Ihr Arzt Ihre Lungen untersuchen. Wenn beide Herz-Lungen-Tests negativ sind, besteht die Chance, dass eine Magen-Darm-Störung Ihre Symptome verursacht.

Einige der Verdauungsstörungen, die Brustschmerzen verursachen können, gehören gastroösophagealen Refluxkrankheit (GERD) und Motilitätsstörungen, wie diffuse Speiseröhre Krampf, Achalasie und andere, weniger häufige Syndrome. Ihr Arzt kann eine gastrointestinale Behandlung verschreiben, eventuell einschließlich eines Bariumbreischluckes (Röntgenuntersuchung), einer Endoskopie und / oder einer Ösophagus-Motilitätsstudie.

Weitere Informationen finden Sie im Daily Health Digestive Health Center.

Letzte Aktualisierung: 1/7/2008

arrow