Es Wird Für Sie Interessant Sein

Die Vor-und Nachteile der Einnahme von Steroiden für Colitis ulcerosa

Wir respektieren Ihre Privatsphäre. Steroide sind gut Kurzfristige Lösung für die Behandlung von Entzündungen in UC.Keng Po Leung / Alamy

Seit den 1950er Jahren haben Kortikosteroide (Steroide) diejenigen mit Colitis ulcerosa (UC) geholfen, die Krankheit in Remission zu versetzen. Aber diese Medikamente haben Probleme. Ungefähr 50 Prozent der Patienten, die Steroide, wie Prednison, für UC nehmen, erfahren Nebenwirkungen, entsprechend einer Studie, die im Januar 2013 im Journal therapeutische Fortschritte in der Gastroenterology veröffentlicht wird. Auf kurze Sicht können Steroide verursachen:

  • Gewichtszunahme
  • Mondgesicht
  • Akne
  • Gereiztheit
  • Insomnia

Nachdem Sie auf sie sind sogar nur drei Monate - auch bei niedrigeren Dosierungen - Sie können die Knochenstärke beeinflussen und das Osteoporoserisiko erhöhen, insbesondere in den Hüften. Die fortgesetzte Nutzung von Steroiden kann:

  • Heilung Impair
  • Weil du leicht zu quetschen
  • Blutdruck erhöhen
  • beeinflussen Blutzucker, ein Zustand bekannt als Steroid-induzierte Diabetes

„Steroide können die Entzündung verringern, sondern sie heilt das Innere nicht ", sagt David Hudesman, MD, medizinischer Direktor des Zentrums für entzündliche Darmerkrankungen an der NYU Langone in New York City. "Sie sind wie ein Pflaster."

Aber selbst wenn neuere, sicherere Therapien hinzugekommen sind, verschreiben Ärzte weiterhin Steroide, weil sie bei richtiger Anwendung helfen können, UC zu managen, ohne schwere Nebenwirkungen zu verursachen.

Wie Steroide helfen können

Wenn die UC schwerwiegend ist und Sie starke Schmerzen haben, mit blutigem Stuhl und Durchfall, kann Ihr Arzt Ihnen für 4 bis 12 Wochen Prednison verschreiben, um die Symptome zu lindern.

Und wenn die UC mild ist Wenn Ihr Arzt mäßig ist, kann Ihr Arzt ein milderes Steroid wie Entocort (Budesonid) verschreiben, um Entzündungen zu reduzieren. Es ist nicht so stark wie Prednison und hat weniger Nebenwirkungen. "Es ist eine Pille, die sich öffnet und den Darm bedeckt", sagt Hudesman. wenn Sie nehmen Entocort langfristig nach wie vor, kann es die Knochenstärke beeinflussen.

Gleichzeitig werden Sie wahrscheinlich auch eine langfristige Wartung Medikamente verschrieben werden, die kein Steroid ist, wie Lialda (Mesalazin), die Zeit in Anspruch nehmen Wenn die Erhaltungsmedikation anfängt, die Krankheit zu behandeln, wird Ihr Arzt wahrscheinlich Ihre Steroiddosierung verringern, bis Sie völlig davon weg sind.

Aber wegen des Potenzials für gefährliche Nebenwirkungen, und weil Steroide dies nicht tun tatsächlich stoppen den Verlauf der Krankheit, Dr. Hudesman sagt, dass Prednison sollte nur verwendet werden, wenn Ihre Symptome signifikant sind und Sie haben eine Ausstiegsstrategie. "Sie verwenden es als eine Brücke zur Erhaltungstherapie", fügt er hinzu. Das gleiche gilt für mildere Steroide, wie Endocort.

Wenn keine Steroide nehmen

Aber was, wenn die Symptome wieder auftreten Monate, nachdem Sie Steroide verjüngt haben?

„Die Antwort sollte nicht auf gehen zurück Prednison ", sagt Hudesman. "Sie sollten nicht innerhalb von einem Jahr auf mehrere Kurse von Steroiden, sogar zwei Kurse, gehen."

Sprechen Sie stattdessen mit Ihrem Arzt über die Änderung Ihrer Erhaltungsmedikation, oder fügen Sie ein Immunsuppressivum oder ein biologisches Mittel hinzu. "Was auch immer eine vernünftige Zeit für die Erhaltungsmedikation ist, wir versuchen es zu geben", sagt Hudesman. "Wenn Sie nicht dort ankommen, dann ziehen wir in Betracht, Medikamente zu verschieben oder sicherzustellen, dass etwas anderes Ihre Krankheit nicht verkompliziert."

Gesund von innen heraus

Hudesman ist bewusst, dass einige Leute mit UC versuchen können Verwalten Sie die Krankheit durch die Vermeidung von Steroiden und Wartung Medikamente insgesamt. Laut einer Studie, die im Februar 2017 in der Zeitschrift Patient Preference and Adherence veröffentlicht wurde, ist es üblich, dass Patienten ihre Erhaltungsmedikation ablehnen, weil sie sich wohl fühlen. Aber dadurch erhöht sich das Risiko eines Rückfalls.

Obwohl Steroide gefährliche Nebenwirkungen haben können, sollten Sie sie wie angewiesen nehmen, wenn Sie sie brauchen. Das Gleiche gilt für Ihre Unterhaltsmedikation.

"Das Wichtigste, was man bei UC wissen sollte, ist, dass das, was man fühlt, nicht mit dem korreliert, was im Inneren passiert", sagt Hudesman. "Auch wenn Sie sich die meiste Zeit ohne Medikamente gut fühlen, wenn ich eine Koloskopie machen würde, könnte sich eine schwere Krankheit zeigen. Viele Patienten tolerieren kleine Fackeln, bis sie es nicht können. Dann sprichst du plötzlich von einer Operation oder einer sehr komplizierten Krankheit. "

Die Quintessenz? Jeder Patient ist anders. Aber wenn Sie neu mit UC diagnostiziert werden, benötigen Sie möglicherweise ein Steroid zunächst, bis Ihre Erhaltung Medikamente Ihren Zustand verwalten können. Möglicherweise müssen Sie auch mit der Erhaltungsmedikation experimentieren, bis Sie eine funktionierende Therapie gefunden haben, oder auf eine immunsuppressive oder biologische Therapie umsteigen.

"Idealerweise ist es das Ziel, ein Pflegepräparat zu finden, mit dem Sie sich gut fühlen und das Sie von innen heilt , "Hudesman sagt. Letzte Aktualisierung: 9/13/2017

arrow