Es Wird Für Sie Interessant Sein

Ist das normal? Symptome der Colitis ulcerosa, erklärt

Wir respektieren Ihre Privatsphäre. Häufige Besuche im Badezimmer sind eines der vielen Symptome einer Colitis ulcerosa.

Häufiger Stuhlgang , Dringlichkeit, Bauchschmerzen - wenn Sie mit den unberechenbaren Symptomen der Colitis ulcerosa (UC) leben, fragen Sie sich oft, "Ist das normal?"

In Wahrheit gibt es keine wirkliche Norm, wenn es darum geht Colitis ulcerosa, eine entzündliche Darmerkrankung, die verschiedene Menschen unterschiedlich betrifft, sagt Gastroenterologe Arun Swaminath, MD, Direktor des Programms für entzündliche Darmerkrankungen am Lenox Hill Hospital in New York und Associate Professor an der Hofstra Northwell School of Medicine in Hempstead, New York .

Aber die Krankheit hat einige Konsistenzen. Menschen mit Colitis ulcerosa können einen aggressiven Verlauf haben oder sich langsam entwickeln. "Diejenigen mit dem langsameren Verlauf, also die Mehrheit der Patienten, werden über Monate Fortschritte machen", sagt Dr. Swaminath. "Menschen mit einem aggressiveren Verlauf werden innerhalb weniger Wochen schnell krank werden."

Die Variabilität Bei UC-Symptomen hat es auch mit dem Ausmaß zu tun, in dem die Entzündung oder Colitis den vier- bis sechs-Fuß-Dickdarm hinauffährt ", sagt Patricia Raymond, MD, eine Gastroenterologin in Virginia Beach, Virginia. "Je mehr Kolon beteiligt ist, desto lockerer der Stuhl, da der entzündete Darm nicht in der Lage ist, Wasser gut aufzunehmen."

Trotz der unterschiedlichen Symptome können die meisten Menschen mit einer Colitis ulcerosa ein normales Leben führen . Zwar gibt es keine aktuelle Heilung für Colitis ulcerosa, und Fackeln können unvorhersehbar sein, aber die Behandlung und das Management helfen laut Morbus Crohn und Colitis Foundation of America (CCFA) oft, Symptome unter Kontrolle zu bekommen und zu behalten. Deshalb ist es wichtig, mit Ihrem Arzt über Ihre Symptome zu sprechen und Ihre Behandlungsmöglichkeiten zu besprechen.

Dieser Überblick kann Ihnen helfen, Ihre Colitis ulcerosa Symptome besser zu verstehen und zu wissen, wann es Zeit ist, sich mit Ihrem medizinischen Team in Verbindung zu setzen Hocker

  • "Dies ist das Markenzeichen der Colitis ulcerosa", sagt Swaminath. Die Krankheit verursacht offene Wunden im Dickdarm, die bis zur Blutung gereizt werden können. "Es ist wichtig zu erkennen, dass es einen Unterschied zwischen Hämorrhoidalblutungen gibt, die ein bisschen Blut auf dem Toilettenpapier beim Wischen sind, und der Blutung von Colitis ulcerosa, die dramatischer ist, mit Blut im Stuhl", sagte er erklärt. Wann immer Sie blutigen Durchfall mit Schleim oder Eiter erleiden, oder wenn die Blutung direkt aus Ihrem Rektum zu kommen scheint, sollten Sie dies mit Ihrem Arzt besprechen. Dringlichkeit
  • Die durchschnittliche Person kann überall dreimal pro Woche Stuhl bilden zu dreimal pro Tag, mit einer angemessenen Menge an Zeit zwischen Bewusstsein des Stuhls im Mastdarm und müssen auf die Toilette kommen, sagt Dr. Raymond. Bei Colitis ulcerosa haben Sie möglicherweise wenig Zeit, eine Toilette zu erreichen. "Entzündungen im Enddarm, die mit Colitis ulcerosa einhergehen, sind sehr unangenehm. Wenn der Stuhl auf diese Stelle trifft, müssen die meisten Patienten mit Colitis ulcerosa sofort ein Badezimmer finden", sagt Swaminath. Und das kann die Lebensqualität wirklich beeinflussen. In der Tat ist die Dringlichkeit bei Menschen mit Colitis ulcerosa so weit verbreitet, dass viele Toilettenorte aufspüren, bevor sie das Haus verlassen, oder Smartphone Apps verwenden, um Badezimmer zu finden, wenn sie in der Stadt sind. Aber das bedeutet nicht, dass das Symptom ignoriert werden sollte. Dringlichkeit verlangt einen Anruf bei Ihrem Arzt, wenn Sie nicht mehr in der Lage sind, einen gesellschaftsgerechten Besuch im Badezimmer zu machen, sagt Raymond. Lockerer Stuhlgang
  • Auch Menschen mit Colitis ulcerosa neigen zu intermittierendem Durchfall. Dies kann von einer Episode ab und zu dazu führen, dass Sie fast jedes Mal, wenn Sie gehen, einen weichen Stuhl haben. Bauchschmerzen
  • "Colitis ulcerosa neigt dazu, niedrige Bauchkrämpfe zu verursachen", sagt Raymond. Wenn diese Krämpfe schwer oder plötzlich schlimmer werden, rufen Sie Ihren Arzt. Verschlechterung der Symptome
  • "Menschen mit einem sich langsam entwickelnden Verlauf der Colitis ulcerosa bemerken normalerweise, dass ihre Symptome sich allmählich verschlimmern", sagt Swaminath. "Vielleicht sehen Sie zuerst ein wenig Blut in Ihrem Stuhl und bemerken dann, dass Sie etwas häufiger ins Badezimmer gehen. Im Laufe der Zeit können Sie von zwei Mal am Tag zu drei bis vier Mal am Tag gehen, um mitten in der Nacht aufzuwachen. "Wenn Sie bemerkenswerte Veränderungen in Ihren Symptomen bemerken, könnten Sie eine Fackel spüren; Wenden Sie sich immer an Ihren Arzt. Gewichtsverlust
  • Menschen mit Colitis ulcerosa leiden oft unter Appetitlosigkeit und haben Probleme, Nährstoffe aus den Lebensmitteln aufzunehmen, die sie essen - und das bedeutet, dass sie abnehmen können, erklärt der CCFA. Dies kann zu Ermüdung und geringer Energie führen. Einige Gewichtsverlust mit Colitis ulcerosa kann erwartet werden, aber Sie sollten immer noch Gewichtverlust mit Ihrem Arzt ansprechen, um sicherzustellen, dass Sie die Nährstoffe bekommen, die Sie brauchen. Entzündung an anderer Stelle im Körper
  • Als Autoimmunerkrankung, ulzerativ Colitis kann eine Entzündung über den Darm hinaus verursachen. "Diese extraintestinalen Manifestationen, wie wir sie nennen, können schmerzhafte Striemen umfassen, typischerweise an den Schienbeinen, entzündeten Gelenken oder Aphthen: schmerzhafte kleine weiße Wunden auf der Innenseite Ihrer Wangen oder auf Ihrer Zunge", sagt Swaminath. Wenn Sie diese Symptome haben, auch ohne Darmprobleme, lassen Sie Ihren Arzt wissen, fügt er hinzu. Zeiträume ohne Symptome
  • Colitis ulcerosa Symptome neigen dazu, zu kommen und zu gehen, mit Perioden von Flares gefolgt von Remission. Wenn Sie in Remission sind, ist es völlig normal, für Monate oder sogar Jahre symptomfrei zu sein, so der CCFA. Um zu versuchen, in Remission zu bleiben und eine Colitis ulcerosa zu vermeiden, nehmen Sie Ihre Medikamente wie vorgeschrieben ein. Die beste Strategie für das Verständnis Ihrer Colitis ulcerosa Symptome ist eine offene, ehrliche Konversation mit Ihrem Arzt. "Blutiger Durchfall, Dringlichkeit, Gewichtsverlust und Müdigkeit, die mit Colitis ulcerosa einhergehen, können Ihre Lebensqualität stark beeinträchtigen", sagt Swaminath. Um die zielgerichtete, angemessene Behandlung für Sie zu erreichen, seien Sie so ehrlich und so klar wie möglich in Ihrer Kommunikation mit Ihrem Gesundheitsteam. Letzte Aktualisierung: 22.03.2017

arrow