Es Wird Für Sie Interessant Sein

Gesundes Essen mit IBS

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Viele Patienten mit Reizdarmsyndrom (IBS) können gekochtes Obst und Gemüse vertragen, so dass Sie ausgewählte Produkte nach und nach ausprobieren können, um zu sehen, wie Ihr Körper darauf reagiert. Auch Obst und Gemüse enthalten unterschiedliche Mengen an Ballaststoffen, so dass es sich lohnt, diejenigen mit geringerem Ballaststoffanteil zuerst zu probieren, wie Bananen und Tomaten.

Während die meisten Fette vermieden werden sollten, um das Risiko von Herzerkrankungen zu reduzieren, sind einige Fette tatsächlich von Vorteil . Zum Beispiel senken die meisten Fischöle den LDL-Spiegel, das "schlechte" Cholesterin, und erhöhen gleichzeitig das Niveau von HDL, dem "guten" Cholesterin. Versuchen Sie, die Menge an Fisch zu erhöhen, die Sie in Ihrer Diät verbrauchen. Die meisten Körner, einschließlich Nudeln, weißer Reis und Kartoffeln, sind bei IBS-Patienten gut verträglich und erhöhen nicht den Cholesterinspiegel. Beraten Sie sich mit einem Ernährungsberater, um Ihnen zu helfen, Richtlinien zu gründen, um die Vielzahl der Nahrungsmittel zu erweitern, die Sie essen können.

Letzte Aktualisierung: 7/2/2007

arrow