Es Wird Für Sie Interessant Sein

Der Umgang mit chronischer Obstipation

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Leider Sennesensubstanzen und einige andere rezeptfreie Abführmittel deponieren den Darm von Neurotransmittern langfristig und führen zu der Art von Abhängigkeit, die Sie beschreiben. Diese Ergänzungen sollten nur sehr kurzfristig angewendet werden und können sehr effektiv sein. Sobald Senna oder ein anderes Stimulans diese Neurotransmitter abbaut, kann eine langfristige Verstopfung dauerhaft werden.

Glücklicherweise gibt es einen anderen Ansatz, der gut funktioniert, auch für diejenigen, die von Produkten wie Senna abhängig geworden sind. Dieser Ansatz beinhaltet, täglich genug Flüssigkeit zu trinken (mindestens acht Gläser Wasser oder das Äquivalent pro Tag), eine ballaststoffreiche Diät zu essen und Medikamente zu verwenden, die als osmotische Mittel bekannt sind. Zu diesen Wirkstoffen gehören Lactulose, Sorbitol und Miralax, die alle auf Rezept erhältlich sind (Miralax ist seit kurzem auch rezeptfrei erhältlich).

Erfahren Sie mehr im Healthy Digestive Health Center für den täglichen Gebrauch.

Aktualisiert: 10 / 22/2007

arrow