Es Wird Für Sie Interessant Sein

6 Schritte zum Essen gut nach einem IBD Flare

Wir respektieren Ihre Privatsphäre. Weiche Nahrungsmittel wie Haferflocken, Gemüsesmoothies und Erbsen können Ihnen beim Übergang helfen Zurück zu einer gesunden Ernährung nach einem Flare. John Shepherd / Getty Images; Konstantin Kolosov / 500px.com; Elena Elisseeva / Alamy Eine Colitis ulcerosa hielt Joe Parker, 43, für acht Tage im Krankenhaus. Joe Parker

Wenn Sie an einer entzündlichen Darmerkrankung (IBD) leiden, wie zum Beispiel Colitis ulcerosa, werden Sie unweigerlich erleben gelegentlich eine Fackel. Sie können Ihre Auslöser kennen und versuchen, sie zu vermeiden, aber manchmal kommt ein Aufflackern vor, egal was Sie tun oder essen.

Joe Parker, 43, glaubt, dass der Stress, von New York nach Atlanta zu ziehen, zur schlimmsten Colitis beigetragen hat Colitis Flare er je erlebt hat. Sechs Wochen nach seiner Ankunft in der Stadt war er mehr als acht Tage im Krankenhaus. Und während er im Krankenhaus war, konnte er kein festes Essen essen. "Die einzige Sache, die sie mich für fast 96 Stunden haben ließen, waren Eischips", sagt er.

Der Übergang zurück zu richtigem Essen war schwierig. Parkers Ratschlag von dem, was er gelernt hat? Geh es langsam an. "Sie müssen sehr, sehr kleine Portionen essen", sagt er.

Jeder mit Colitis ulcerosa ist anders. Parker, der 2010 diagnostiziert wurde, sagt, dass er, wenn er von einer Fackel abkommt, "in Sicherheit bleiben" soll. Er beginnt mit weichem Essen - Suppen, Puddings, Eiscreme. Wenn Sie laktoseintolerant sind, was bei Menschen mit Morbus Crohn üblich ist, entscheiden Sie sich für eine milchfreie Alternative wie Sojapudding.

Parker sagt, dass er wirklich möchte, dass sein Darm heilt. "Sobald es mir besser geht, probiere ich Fleisch. Es ist wichtig, dass ich Eiweiß habe, denn das ist es, was deinen Körper heilt. "

Gleichzeitig muss er aufpassen, dass No-No's wie Nüsse und Samen sich nicht in seine Ernährung einschleichen. Und das ist besonders der Fall, wenn er sich von einem Flare erholt.

Finden Sie, was für Sie funktioniert

Faten Aberra, MD, ein Associate Professor für Medizin in der Abteilung für Gastroenterologie an der Perelman School of Medicine der Universität von Pennsylvania in Philadelphia, sagt, es ist wichtig, dass Menschen mit Colitis ulcerosa eine ausgewogene, gesunde Ernährung essen. Gesunde Essgewohnheiten sind für jeden wichtig, sagt sie, aber besonders für Leute mit IBD.

Niemand Diät arbeitet für jeden mit Colitis ulcerosa, sagt Dr. Aberra. Und was Sie sicher essen können, kann sich im Laufe der Zeit ändern.

Wie Parker sind Sie möglicherweise nicht in der Lage, feste Nahrung zu sich zu nehmen, während Sie sich in einer Fackel befinden. Aber du solltest so schnell wie möglich auf eine gesunde Ernährung umstellen.

Hier sind sechs Schritte, die dir helfen, den Übergang reibungslos zu machen:

  • Stelle sicher, dass dein Flackern vorüber ist. Bevor du es wieder einführst Essen zu Ihrer Diät, Sie wollen sicher sein, dass Ihr Durchfall, Blutungen und Bauchschmerzen verschwunden oder minimal ist, sagt Aberra.
  • Führen Sie eine neue Nahrung oder Nahrungsmittelgruppe gleichzeitig ein. "Geben Sie es einen Tag oder zwei, um zu sehen, wie Sie reagieren ", sagt Aberra. "Stellen Sie sicher, dass Ihr Flare nicht zurückkommt." Aberra schlägt auch vor, sich zu erkundigen, ob andere Probleme außer einem Flare Sie sich unwohl fühlen ließen.
  • Erwägen Sie Ergänzungen. Während Ihre Diät begrenzt ist, benötigen Sie möglicherweise Nahrungsergänzungsmittel Sprechen Sie mit einem Ernährungsberater um Rat für die besten Ergänzungen für Ihre IBD Diät.
  • Fügen Sie Faser langsam zurück in Ihre Diät hinzu. Beginnen Sie mit Quellen von Faser, die Sie eher vertragen, wie wie gekocht oder in Dosen Gemüse und Obst und gekochtes Getreide. Säfte und Smoothies sind eine gute Möglichkeit, Vitamine und Mineralstoffe hinzuzufügen.
  • Suche nach Lebensmitteln mit Probiotika. Dies sind lebende, "freundliche" Bakterien. Eine Studie veröffentlicht in Juli 2015 in der Zeitschrift PLoS One festgestellt, dass ein spezifischer probiotischer Stamm von Bifidobacterium CCM 7952 Mäusen gegen die Entwicklung von IBD geschützt. Ein Artikel veröffentlicht im Januar 2010 in Gastroenterologie und Hepatologie rezensiert anekdotische Berichte und größere randomisierte Studien, die zeigen, dass Probiotika Menschen mit Colitis ulcerosa in Remission helfen können.
  • Bleiben Sie hydratisiert. Wenn Sie eine Operation zur Behandlung von Colitis ulcerosa hatten, kann es schwierig sein um deine Flüssigkeiten im Gleichgewicht zu halten. Aber es ist wichtig, sich gut zu ernähren - und wenn Sie sich gut fühlen, ist es einfacher, gut zu essen.

Für manche ist die Medikation ein wichtiger Teil der Erholung von einem Flare. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt über die beste Post-Flare-Diät und Medikamente für Sie, dann folgen Sie Ihrem Behandlungsplan so gut wie möglich. Letzte Aktualisierung: 18.04.2017

arrow