Es Wird Für Sie Interessant Sein

Yo-Yo-Diät schädigt den Stoffwechsel nicht langfristig, Studie findet

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

MITTWOCH, 15. August 2012 - "Ich möchte nur verlieren die letzten 10 Pfund, "muss die häufigste Beschwerde von Diätetikern überall sein. Und zwischen der hcG-Diät, der Kohlsuppendiät, SlimFast und vielem mehr gibt es viele Unternehmen, die versuchen, aus dieser Klage Nutzen zu ziehen.

Aber die meisten Leute, die sich an diese Pläne wenden, finden dass in der Sekunde, in der sie die Diät beenden, die gleichen Kilos, die sie gerade verloren haben, zurückkommen (normalerweise mit ein paar Freunden). In der Vergangenheit wurde dieser Jo-Jo-Zyklus mit einem geschwächten Immunsystem und möglicherweise Krebs in Verbindung gebracht, fand die Forschung am Fred Hutchinson Cancer Research Center.

Nun kam eine neue Studie des Fred Hutchinson Cancer Research Centers zu einem anderen Ergebnis Schlussfolgerung: Gewicht Radfahren ist nicht den Stoffwechsel einer Person verändern oder Gewichtsverlust Bemühungen für die langfristige zu verhindern, sagen die Forscher, was bedeutet, dass übergewichtige Menschen, die in der Vergangenheit Diät versucht haben, ihre Bemühungen zur Gewichtsabnahme für die Gesundheit fortsetzen sollten . Die Studie, die online in der Zeitschrift Metabolism veröffentlicht wurde, ist die erste, die zu dieser Schlussfolgerung kommt. Früher glaubte man, dass Crash-Diäten dazu führen, dass der Körper überschüssiges Fett anhängt und die natürliche Kalorienverbrennung dramatisch verlangsamt.

Diät nach Gewichtszunahme

Die Studie folgte 439 übergewichtigen oder adipösen Frauen im Alter zwischen 50 und 75 Jahren. Am Ende eines einjährigen Diät-und Trainingsprogramm verloren die Teilnehmer einen Durchschnitt von 10 Prozent ihres Ausgangsgewichts. Um zu bestimmen, ob Frauen mit einer Geschichte des Jo-Joing durch ihre Diät-Geschichte benachteiligt wurden, verglichen Forscher Diätdiätgeschichten, Anfangsgewichte und Endenerfolge.

Von den 439 Teilnehmern hatten 77 mehr als 20 Pfund verloren und an gewonnen drei oder mehr Gelegenheiten. Weitere 103 Frauen hatten bei drei oder mehr Gelegenheiten 10 oder mehr Pfund abgenommen. Diese Gewichtscycler waren zu Beginn der Studie fast 20 Pfund schwerer als Nicht-Cycler, aber die Forscher fanden keine signifikanten Unterschiede zwischen denen, die Yo-Yo diäten, und denen, die es nicht taten, als es zum erfolgreichen Abschluss des Programms kam. Die Yo-Yo-Diät hat im Vergleich zur Kontrollgruppe sogar eine ähnliche Menge an Körperfett und fettfreier Muskelmasse verloren. Andere gesunde Gewichtsmarker, einschließlich Insulinsensitivität, Blutkonzentration von gesunden Hormonen und Blutdruck, unterschieden sich ebenfalls nicht signifikant.

"Bisherige Studien haben den Effekt von vorherigem Gewichtszyklieren auf die Körperzusammensetzung metabolisch nicht untersucht und hormonelle Veränderungen, die durch eine umfassende Lebensstilintervention bei frei lebenden Frauen ausgelöst werden ", schrieben die Autoren in der Studie und kamen zu dem Schluss, dass eine Geschichte eines erfolglosen Gewichtsverlustes die Dieter nicht davon abhalten sollte, zukünftige Versuche zu einem gesunden Gewicht zu machen Erzählen Sie uns: Was sind Ihre Erfahrungen mit Diäten? Haben sie dauerhafte Gewichtsabnahme für Sie produziert?

Für mehr Fitness, Diät und Gewichtsverlust Nachrichten, folgen @weightloss auf Twitter von der Redaktion von @EverydayHealth.

Zuletzt aktualisiert: 8/15/2012

arrow