Es Wird Für Sie Interessant Sein

Gewichtsverlust hilft nicht Mädchen Selbstwertgefühl

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

FREITAG, 23. März 2012 - Nach übergewichtigen Teenager-Mädchen gewinnen den Kampf mit der Skala, eine noch längere Kampf kann mit dem Spiegel beginnen, sagt eine neue Studie. Forscher an der Purdue University fanden heraus, dass Gewichtsverlust nicht garantiert, dass Mädchen sich besser fühlen über sich selbst und ihren Körper, wahrscheinlich wegen der negativen Stereotypen und Nachrichten über Fettleibigkeit sie begegnen.

Die US-Zentren für Seuchenkontrolle und Prävention schätzt dass 17 Prozent der amerikanischen Kinder im Alter von 2 bis 19 Jahren derzeit übergewichtig sind. Seit 1980 haben sich die Fettleibigkeitsraten bei Kindern und Jugendlichen fast verdreifacht.

"Wir fanden heraus, dass übergewichtige schwarzweiße Teenager, die aus Fettleibigkeit hervorgingen, sich trotz ihrer relativen Körpermasse immer noch als fett ansahen", sagte Sarah A Mustillo, ein Doktorand und leitender Forscher der Studie in einer Veröffentlichung. "Darüber hinaus hatten übergewichtige weiße Mädchen ein geringeres Selbstwertgefühl als normalgewichtige Gleichaltrige, und ihr Selbstwertgefühl blieb flach, selbst als sie aus Fettleibigkeit hervorgingen."

Für die Studie überprüften Forscher Daten von National Heart, Lung und Blut-Institut Wachstum und Gesundheit Studie, die das Gewicht von mehr als 2.000 schwarzen und weißen Mädchen für 10 Jahre, beginnend im Alter von 9 oder 10 folgte. Basierend auf ihren Körpertrends wurden die Mädchen in drei Gruppen eingeteilt: Normalgewicht, aus dem Übergang Adipositas und chronisch fettleibig.

Während das Selbstwertgefühl für die schwarzen Mädchen, die vom übergewichtigen zum normalen Gewichtsbereich übergingen, zurückprallten, hatten beide Rennen nach dem Abnehmen immer noch ein schlechtes Körperbild. Die Forscher stellten fest, dass das Selbstwertgefühl für schwarze Mädchen anfangs insgesamt niedriger war und dass die Unterstützung der mentalen Gesundheit während der Gewichtsabnahme der Schlüssel zum Image des Körpers jeder Diät sein könnte.

"Körperbild, Identität und Selbstverständnis verstehen und ansprechen Wertschätzungen könnten letztlich helfen, das Gewicht zu halten ", sagte Mustillo in der gleichen Pressemitteilung. "Warum Diät halten und Sport treiben, wenn Sie sich immer noch als fett sehen?"

Es kann schwierig sein, Teenagern zu helfen, ihr Selbstwertgefühl zu steigern, aber es gibt einige einfache Strategien, die Eltern ausprobieren können. Wenn du denkst, dein Teen braucht einen Body Image Boost, probiere diese Strategien aus der Mayo Clinic.

  • Diskutiere über das Selbstbild. Mayo Clinic Experten sagen, dass es wichtig ist, mit Teen Mädchen über Körperbild zu sprechen und betonen, dass verschiedene Frauen haben verschiedene Körpertypen. Frag sie, was sie an sich mag und erkläre auch, was du an ihr magst. Wenn du mit deinem Teenager über das Körperbild sprichst, benutze eine positive Sprache und vermeide es, über "dick" oder "dünn" zu sprechen.
  • Gegen negative Medienmitteilungen. Weil Jugendliche ständig mit Nachrichten über Körperbilder aus Werbung überschwemmt werden Das Internet, ihre Kollegen und mehr ermutigen sie, Fragen zu stellen, was sie sieht. Weisen Sie auf Beispiele von Frauen hin, die für ihre Leistungen berühmt sind, nicht für ihre Auftritte, um ein positives Beispiel zu setzen, sagen Experten.
  • Loben Sie Erfolge. Heben Sie die besonderen Fähigkeiten, Bemühungen und Leistungen Ihrer Tochter hervor und betonen Sie, dass Sie sie ausüben Talente, was auch immer sie sein mögen, sind wichtiger als ihr Aussehen.
  • Fördern Sie gesunde Gewohnheiten. Setzen Sie ein positives Beispiel für Essen und Sport und betonen Sie, dass Sie gut essen und für Ihre Gesundheit trainieren, nicht nur bestimmte Weise. Bieten Sie gesunde Mahlzeiten und Snacks zu Hause an und beziehen Sie Ihre Kinder in den Prozess der Auswahl gesunder Lebensmittel ein.

Für weitere Fitness-, Diät- und Gewichtsabnahme-Nachrichten folgen Sie @weightloss auf Twitter von der Redaktion von @EverydayHealth. Last Aktualisiert: 23.03.2012

arrow