Es Wird Für Sie Interessant Sein

Weight Gain Hits Frauen nach der Ehe, Männer nach der Scheidung

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Montag, 22. August 2011 (HealthDay News) - Das Binden oder Lösen des Knotens scheint zu beeinflussen Männer- und Frauenhüftlinie anders: Eine neue Studie zeigt, dass Frauen nach der Eheschließung eher dazu neigen, überschüssige Pfunde anzuhäufen, während Männer nach einer Scheidung das Gewicht erhöhen.

"Die Auswirkungen von Eheschließungen auf Gewichtsveränderungen unterscheiden sich eindeutig nach Geschlecht, "Erstautor Dmitry Tumin, ein Doktorand in Soziologie an der Ohio State University, sagte in einer Universitäts-Pressemitteilung.

Sein Team sah Gewichtszunahme in den zwei Jahren nach einer Ehe oder Scheidung unter mehr als 10.000 Menschen in den Vereinigten Staaten Erhebung von 1986 bis 2008.

Sowohl Männer als auch Frauen, die geschieden oder verheiratet waren, hatten in den zwei Jahren nach ihrer Eheschließung häufiger eine geringe Gewichtszunahme als die nie verheirateten Personen, fand das Team.

In den meisten Fällen Die Gewichtszunahme war gering und keine ernste Gesundheitsbedrohung. Aber das Risiko einer hohen Gewichtszunahme war bei Männern nach einer Scheidung und bei Frauen nach der Eheschliessung höher.

"Scheidungen für Männer und, in gewissem Maße, Ehen für Frauen fördern Gewichtszunahmen, die groß genug sein können, um eine Gesundheitsrisiko ", schloss Tumin.

Die Studie untersuchte nicht die Gründe, warum eine größere Gewichtszunahme für Männer nach einer Scheidung und für Frauen nach der Heirat wahrscheinlicher ist, und die Forschung ging nicht über die zweijährige Übergangszeit hinaus . Aber die Ergebnisse passen zu früheren Untersuchungen.

"Verheiratete Frauen haben oft eine größere Rolle im Haus als Männer, und sie haben vielleicht weniger Zeit zu trainieren und fit zu bleiben als ähnliche unverheiratete Frauen", lernen Co-Autor und Soziologieprofessor Zhenchao Qian theoretisiert in der Pressemitteilung. "Auf der anderen Seite zeigen Studien, dass verheiratete Männer einen gesundheitlichen Nutzen aus der Ehe ziehen, und sie verlieren diesen Vorteil, wenn sie geschieden sind, was zu ihrer Gewichtszunahme führen kann."

Die Forscher fanden auch heraus, dass Menschen über 30 waren am wahrscheinlichsten, um Gewicht nach der Ehe oder Scheidung zuzunehmen, und das Risiko wurde stärker, als Leute älter wurden.

Dies kann sein, weil sie sich in bestimmte Muster der Diät und der körperlichen Tätigkeit niedergelassen haben, sagten die Forscher.

"Wie Sie Älter werden, eine plötzliche Veränderung in Ihrem Leben wie eine Ehe oder eine Scheidung ist ein größerer Schock als es gewesen wäre, als Sie jünger waren, und das kann wirklich Ihr Gewicht beeinflussen ", sagte Tumin.

Die Forschung sollte sein präsentiert am Montag bei der Jahrestagung der American Sociological Association in Las Vegas.Letzte Aktualisierung: 22.08.2011 Copyright @ 2017 HealthDay. Alle Rechte vorbehalten.

arrow